Ryanair erlaubt Telefonieren über den Wolken

Immer erreichbar

 

Ryanair erlaubt Telefonieren über den Wolken

Immer erreichbar! Passagiere der irischen Fluggesellschaft Ryanair sind künftig auch an Bord erreichbar. Der Billigflieger führt in 20 Maschinen einen Handy-Service ein. SMS schreiben und telefonieren über den Wolken sind somit kein Problem mehr. In den kommenden Jahren soll der Service in der gesamten Ryanair-Flotte verfügbar sein, sagte Ryanair-Chef Michael O'Leary laut freenet.de.

Grünes Licht
Die Anrufe sollen zwischen zwei und drei Euro pro Minute kosten, SMS versenden kommt auf 50 Cent pro Stück. Empfangen von SMS soll gratis sein. Die Fluggäste dürfen an Bord ihr Telefon, ihren Blackberry oder Laptop einschalten, wenn ein grünes Licht zur Freigabe leuchtet. Ryanair arbeitet mit dem Kommunkationsunternehmen OnAir zusammen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Diesen gefährlichen Fehler im Flieger begehen fast alle
Achtung! Diesen gefährlichen Fehler im Flieger begehen fast alle
Flugbehörden warnen, dass im Ernstfall Verletzungsgefahr besteht. 1
Sie ist die heißeste Stewardess der Welt
Sexy Blondine Sie ist die heißeste Stewardess der Welt
Auf Instagram präsentiert die Blondine ihre sexy Rundungen 2
Bestes Land der Welt: Österreich stürzt ab
Österreich nicht unter Top 15 Bestes Land der Welt: Österreich stürzt ab
Dieser österreichische Nachbar macht alles richtig. 3
7 Horror-Fakten übers Fliegen, die Sie nicht wussten
Insiderin packt aus 7 Horror-Fakten übers Fliegen, die Sie nicht wussten
Wer an Flugangst leidet, sollte jetzt besser nicht weiterlesen. 4
Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
In der Karibik Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
An diesem Traumstrand spielten sich Szenen wie aus einem Horror-Film ab. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.