Sonderthema:
Pilger dürfen Reliquien nicht küssen

Schweinegrippe

Pilger dürfen Reliquien nicht küssen

Der Erzbischof von Neapel hat Pilgern wegen der Schweinegrippe das Küssen von Reliquien des Heiligen Januarius im Dom von Neapel untersagt. "Mit der Stirn berühren ist aber erlaubt", sagte ein Sprecher der Kapelle.

Pilger
In dem Gotteshaus werden Ampullen aufbewahrt, die angeblich das getrocknete Blut des Heiligen Januarius enthalten, eines Bischofs aus dem vierten Jahrhundert. Dreimal jährlich pilgern tausende katholische Gläubige nach Neapel, um der Ausstellung der Fläschchen beizuwohnen. Sie gehen davon aus, dass sich das Blut während der Messen verflüssigt, was einem guten Omen für Neapel entspreche.

Blutwunder
Bei dem sogenannten Blutwunder, das unter anderem am 19. September gefeiert wird, werden die Fläschchen auch geküsst - das wurde nun jedoch verboten. Erst vor einigen Tagen war aus Neapel das erste italienische Todesopfer wegen des Grippevirus gemeldet worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 4
DAS sollten Sie im Flieger niemals trinken
Stewardess packt aus DAS sollten Sie im Flieger niemals trinken
Eine Flugbegleiterin warnt ausdrücklich vom Bestellen dieses Getränkes. 1
So urlauben die Politiker und Promis
"Sommerloch" nutzen viele für Reisen So urlauben die Politiker und Promis
Urlaubsgrüße aus den Ferien-Hotspots. Hier urlauben die prominenten Österreicher. 2
Eine Million Österreicher auf Urlaub
Alle sind weg! Eine Million Österreicher auf Urlaub
Jetzt kommt die stärkste Urlaubswoche des Jahres. Elf Prozent der Österreicher sind weg. 3
Urlaubs-Rekord in Österreich
Plus zehn Prozent für das eigene Land Urlaubs-Rekord in Österreich
Rekordjahr winkt: Fast 80 Prozent der Österreicher urlauben laut Ruefa heuer auch daheim. 4
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum