So könnte unsere Erde bald aussehen

Düstere Visionen

© Yannik Monget

So könnte unsere Erde bald aussehen

Der französische Autor und Umweltschützer Yannik Monget zeichnet ein düsteres Bild unserer Erde: Das Capitol in Washington überwuchert, der Eiffelturm überflutet und die Chinesische Mauer wird zu einer Dünenlandschaft.

Der Franzose hat etliche Studien zum Klimawandel zusammengetragen und nun die Ergebnisse für ein Buch in Computersimulationen verwandelt. Das Ergebnis ist erschütternd. Klicken Sie sich durch die düsteren Bilder!

Durchklicken! Die Bilder:

slideshowsmall

Erde_morgen
Yannik Monget: "Die Erde morgen", Gerstenberg-Verlag, 19,90 Euro

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 4
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen