Städtetrip schlägt Strandurlaub

Umfrage zeigt

Städtetrip schlägt Strandurlaub

"Welcher Urlaubstyp sind Sie?" Dies fragte hotel.de nun seine Buchungskunden. Hier das Ergebnis, wie und mit wem die vielleicht schönste Zeit des Jahres bevorzugt gestaltet wird: Mehr als zwei Drittel der Befragten verreisen am liebsten mit der Partnerin bzw. dem Partner und fast 80% der Befragten zieht es ins Hotel. Städtetrips rangieren dabei mit 57% deutlich vorne in der Gunst der Urlauber, besonders das Sightseeing ist beliebt.*

Urlaub mit Freunden nicht beliebt
Offensichtlich scheint der Urlaub mit Freunden nicht so hoch im Kurs zu stehen.Nur 8% der Befragten gaben an, am liebsten mit dem Freundeskreis verreisen zu wollen. Den höchsten Stellenwert nimmt die Partnerin bzw. der Partner ein, rund 68% möchten mit "der besseren Hälfte" auf Reisen gehen. Für die Familie sprachen sich 16,5% aus und nur 5% der hotel.de-Umfrageteilnehmer mögen es, alleine zu verreisen. Ein Urlaub mit der Reisegruppe ist mit unter 1% der Stimmen für die wenigsten eine gute Alternative.

Städtetrip boomt
Bei der Frage, welche verschiedenen Arten von Urlaub von Interesse sind**, erhielt der Städtetrip mit 57% den größten Zuspruch, deutlich mehr als der klassische Strandurlaub mit immerhin noch 44%. Die Rundreise landet mit knapp unter 30% auf dem dritten Platz der Beliebtheitsskala. Weit abgeschlagen: "Balkonien", mit gerade mal 1,7% am Ende des Rankings, weit hinter dem Urlaub in den Bergen (17%) oder der Kreuzfahrt, die im Votum noch 13% erhielt.

Sightseeing
Als es darum ging, zu erfahren, was Urlauber während ihres Ferienaufenthaltes gerne unternehmen**, setzte sich das Sightseeing mit 53% an die Spitze - ganz im Einklang zur Beliebtheit der Städtetrips. Ein Entspannungs- bzw. Wellnessurlaub rangiert bei knapp 30% und damit auf Platz drei, noch vor dem Aktivurlaub, der 26,5% Zustimmung erhielt. Der Besuch historischer Orte, körperliche Betätigung, Massagen oder andere Tätigkeiten müssen sich jedoch nicht ausschließen - so erhielt "Sonstiges", worunter z.B. auch der ausgeglichene Mix fiel, mit 46% starken Zuspruch.

Eindeutig war das Votum der Befragten nach deren bevorzugten Übernachtungsort. Hier sprachen sich fast 80% der Umfrageteilnehmer für eine Unterkunft im Hotel aus. Knapp 12% wählen ein Ferienhaus für ihren Aufenthalt, in Pensionen scheint es nur 5% zu verschlagen. Gerade mal 1% der Umfrageteilnehmer gab an, einen Campingwagen als Unterkunft zu nehmen, deutlich weniger noch übernachten im Zelt. Offensichtlich scheint vor allem der Komfort eine wichtige Rolle auf Reisen einzunehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Badegäste in Gefahr Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Die giftige Alge verursacht Hautausschläge und extremen Juckreiz. 1
Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
In der Karibik Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
An diesem Traumstrand spielten sich Szenen wie aus einem Horror-Film ab. 2
Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Lebensgefahr! Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Um diese europäische Insel ranken sich unzählige Legenden. 3
Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Wie geht das? Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Ein fataler Fehler, der nicht einmal der Airline auffiel, ließ die Frau in Griechenland landen. 4
Österreicher stürmen Strände
Griechenland als Nummer 1 Österreicher stürmen Strände
Pünktlich zur Halbzeit der Sommerferien fahren wirklich alle in den Urlaub. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.