Sonderthema:

Alkoholverbot

"Trockene" Silvesterparty in Sydney

Die legendäre Silvesterparty im Hafen von Sydney wird dieses Jahr besonders "trocken": Die Polizei hat in den öffentlichen Parks entlang des Hafenbeckens ein Alkoholverbot verhängt. Die 1,5 Millionen Menschen, die dort jedes Jahr stundenlang auf den Countdown und das spektakuläre Feuerwerk warten, können sich nur mit Sprudel zuprosten.

Pöbeleien und Gewalt
In vergangenen Jahren war es immer wieder zu Pöbeleien und Gewalt durch Betrunkene gekommen. Das will die Polizei dieses Jahr verhindern. Sydney legt jedes Jahr als erste Metropole der Welt eine Silvesterparty mit Millionenpublikum auf. Höhepunkt ist das Feuerwerk um Mitternacht (1400 MEZ). Zwei Stunden eher begrüßt Neuseeland das neue Jahr, und um 1100 MEZ bereits die östlichste Insel des Pazifikstaates Kiribati.

Am Hafenbecken von Sydney trudelten die ersten Partygänger schon am frühen Morgen ein, um sich die besten Plätze zu sichern. Einer, der nichts dem Zufall überlassen wollte, war dieses Jahr der Schweizer Tourist Nathael Heimberg. Er hatte schon im Zelt am Cremorne Point übernachtet, um sich den Standort gegenüber von Opernhaus und Hafenbrücke zu sichern. Um die Gäste bis Mitternacht bei Laune zu halten, haben die Veranstalter einen Überflug von 15 historischen Flugzeugen organisiert, sowie die übliche Schiffsparade im Hafen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Pläne Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Ein Einheimischer sieht darin eine gigantische touristische Chance. 1
Die sichersten Airlines der Welt
Ranking Die sichersten Airlines der Welt
Die heimische AUA landete auf Platz 39 der weltweit 100  größten Fluglinien 2
Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Zu viele Koffer Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Die Passagiere reisen mit zu viel Handgepäck. Die Airline reagiert. 3
Kindertherme Bad Waltersdorf zeigt Herz
Geschenk Kindertherme Bad Waltersdorf zeigt Herz
Kinder des SOS-Kinderdorfs Pinkerfeld waren herzlich eingeladen. 4
2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Plus 25% Buchungen 2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Anlässlich der großen Ferienmesse: Die großen Trends für den kommenden Sommer. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.