Tiber zu schmutzig für Touristenboote

Rom

Tiber zu schmutzig für Touristenboote

Weil der Tiber in Rom völlig verdreckt ist, fahren auf dem Fluss vorerst keine Touristenschiffe mehr. Ursprünglich sollten die Kreuzfahrten schon ab Ostern wieder angeboten werden, sagte Mauro Pica Villa vom zuständigen Veranstalter Rome Boats am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Aus Respekt vor den Einwohnern und den Touristen sei die Saison aber nicht eröffnet worden. "Wir schämen uns für den verwahrlosten Zustand des Tibers", sagte Pica Villa. "Das letzte Mal ist der Fluss im Jahr 2008 gesäubert worden." Das Flussufer sei mit Müll übersät, außerdem lebten und unter den Brücken Obdachlose.

Die Kreuzfahrten auf dem Tiber werden seit 2003 angeboten. Jährlich wurden 40.000 Tickets verkauft. Der Tiber ist Italiens drittlängster Fluss.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Trick für mehr Platz Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Wollen Sie wirklich am Fenster sitzen? Beim nächsten Flug sollten Sie Ihre Entscheidung überdenken. 1
Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Quallen-Alarm Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Kilometerlanges Badeverboit wegen einer Invasion an gefährlichen Quallen. 2
Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Gefährlich? Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Viele Menschen nutzen die Flugdauer gerne für ein kleines Schläfchen. 3
Urlaub so billig wie nie
Preiskampf bei Flügen Urlaub so billig wie nie
Das wird ein Super-Sommer: Die Preise für Urlaube sind derzeit stark am Sinken. 4
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum