Zimmer mit Seele in der Toskana

Hideaway

Zimmer mit Seele in der Toskana

Sinnlich. Zypressen und Olivenbäume soweit das Auge reicht. Der Duft von Lavendel mischt sich mit dem Geschmack des Chianti. George Clooney zieht es ebenso in die Toskana wie den Dalai Lama. Ob in der Landpension oder im Luxushotel: Der Zauber der Gelassenheit ist überall spürbar.

Neu
Ein luxuriöser Rückzugsort eröffnete vor kurzem in Forte dei Marmi an der toskanischen Riviera. Nur 20 Minuten von Pisa entfernt bietet das Boutique-Hotel „Principe“ 28 individuell gestaltete Zimmer, eine Dachterrasse mit Blick auf den Appenin und das Meer sowie ein Spa (www.principefortedeimarmi.com).

Gemütlich
Wer es lieber altmodisch mag, wird sich im „Miravalle“ wohlfühlen. Das Hotel ist in einem mittelalterlichen Palast in San Miniato (Pisa) untergebracht (www.albergomiravalle.com).

Buddhistische Ruhe verströmt das renovierte Landhaus „Locanda Vesuna“ in Trequanda nahe Siena. Im Ökohotel herrscht Handyverbot und Monika serviert regionale Bioküche. Das ist Erholung pur (www.locandavesuna.com).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.