Unterwegs mit dem Hausboot

Bootsferien

Unterwegs mit dem Hausboot

Unberührte Natur, romantische kleine Orte, Schlösser, Burgen – und das begleitet vom sanften Plätschern des Wassers. Hausbooturlaube boomen und das Angebot wird immer größer. Zu den klassischen Destinationen fürs „Campen“ auf dem Wasser, Frankreich, Irland und Holland, haben sich in der Zwischenzeit auch die Wasserstraßen Norddeutschlands, Belgiens und die Seenplatte Polens dazugesellt. Wärmer und sonnensicherer ist es in Portugal, wo der Grande Lago, Europas größter Stausee, Liebhaber des Bootsurlaubs lockt, oder auch Italien, dessen Bootsferien-Gebiet zwischen Treviso und Porto Levante Attraktionen wie die Lagunenstadt Venedig und das „Dolce Far Niente“ an der Adria bietet.

Anbieter
Boote kosten, je nach Saison, Gebiet und Größe (von 2 bis 8 Personen) zwischen 780 und 4.500 Euro pro Woche. Nautische Vorbildung ist nicht nötig – die schwimmenden Wohnungen können von jedem ohne Führerschein gelenkt werden. Mehr Infos und Buchung unter: www.terramarin.com, www.tui.at, www.leboat.at, www.hausboot-boeckl.at.

Flüsse, Kanäle, Grachten und Seen
Grossbritannien
Mittelalterliche Burgen, Ruinen und die Lochs (vor allem Loch Ness) durchquert man, wenn man auf dem Caledonian Canal in Schottland unterwegs ist. Weiteres Bootshighlight für Anglophile: Die Themse zwischen Oxford bis knapp vor London.

Frankreich
Frankreich hat das größte und abwechslungsreichste Angebot an Wasserstraßen. Sonnenhungrige zieht es zum Canal du Midi und in die Camargue, während Liebhaber gehobener Kulinarik und französischer Weine sich im Burgund, im Elsass und in der Charente wohlfühlen werden.

Irland
Der Shannon River zählt zu den Klassikern unter den Hausboot-Strecken der Smaragd-Insel.

Holland
Erkunden Sie Amsterdam, Utrecht und die Käsestädte Gouda und Edam per Boot.

Polen
Neu: Hausbooturlaube auf den 1.000 Seen der naturbelassenen Masurischen Seenplatte.

Portugal
Ebenfalls neu entdeckt für Hausbooturlauber: Der Grande Lago, Europas größter Stausee mit 300 Sonnentagen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Experte erklärt Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Darum sollten Sie das nächste Mal lieber einen Fensterplatz buchen. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Enthüllt Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Piloten offenbaren die wahre Bedeutung ihrer „durch die Blumen-Sprache“ 3
Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Ranking Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Mit diesen Reisepässen reist man besonders einfach. 4
Striktere Einreisekontrollen ab Donnerstag
USA Striktere Einreisekontrollen ab Donnerstag
Neue Maßnahmen treten in Kraft. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.