Urlaub in Österreich um 1 Euro

Billig weg

© sxc

Urlaub in Österreich um 1 Euro

Touristen können ab sofort ihren Urlaub in Österreich im Netz nicht nur buchen, sondern auch ersteigern. Unter dem Motto "Urlaub ab einem Euro" hat das Internet-Auktionshaus eBay und die heimische Tourismusplattform Tiscover einen gemeinsamen Online-Marktplatz eingerichtet. Bis Ende 2008 sollen 1.000 heimische Hoteliers als Auktionspartner gewonnen werden und dadurch rund 3 Mio. Euro an Wertschöpfung für Österreichs Beherbergungsbetriebe entstehen, hieß es.

Deutsche Gäste
Grund für den Optimismus der Kooperationspartner liegt auch in der Vernetzung von eBay.at mit seinem deutschen Marktplatz eBay.de. Deutschland ist weiterhin das wichtigste Gäste-Herkunftsland für Österreichs Tourismuswirtschaft. Dort wird mittlerweile alle 49 Sekunden eine Reise über eBay.de versteigert. In Österreich geht alle 24 Minuten ein Urlaubsaufenthalt über den virtuellen Ladentisch, eBay.at zählt über eine Million Mitglieder in Österreich.

Reisegutscheine
Hotelzimmer, Kurzreisen, Ferienwohnungen und Gutscheine seien dabei die beliebtesten Angebote, so Rainer Leeb, Direktor für Marktentwicklung bei eBay Österreich. Über die gehandelten Reiseumsätze wollte Leeb keine Angaben machen, die Zuwächse bei Reisegutscheinen würden sich aber im dreistelligen Bereich bewegen, hieß es.

Nächste Seite: Bessere Auslastung

Die durchschnittlichen Preise bei den Versteigerungen von Hotelgutscheinen betragen etwa 75 Prozent des "normalen" Verkaufspreises, sagte Tiscover-Direktor Thomas Mandl. Im Schnitte gebe es 18 Bieter pro Hotel- oder Urlaubsangebot. Thomas Reisenzahn, Generalsekretär der österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), erhofft sich durch den Online-Marktplatz eine bessere Bettenauslastung abseits der Hauptsaisonen und mehr jüngere Kunden. Die ÖHV zählt rund 1.100 Hotels in der 4- und 5-Sterne-Kategorie zu seinen Mitgliedern.

International
Was derzeit erst für Österreichs Hoteliers gilt, nämlich ihre Zimmerkontingente online an den Bestbietenden zu vermarkten, soll in den nächsten Wochen auch auf internationaler Ebene möglich sein, sagte Tiscover-Vorstand Konrad Plankensteiner. Insgesamt rechnet er in Europa mit Hotel-Umsätzen in Höhe von 6 Mio. Euro in den nächsten eineinhalb Jahren und rund 2.000 Hotelpartnern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 4
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen