Die schönsten Hotels für Vegetarier

Weder Fisch noch Fleisch

Die schönsten Hotels für Vegetarier

In der Hotelgastronomie gilt es als Selbstverständlichkeit, die Gäste mit vielseitiger Kost zu verwöhnen. Häufig sind jedoch Fleisch-, Wurst- und Fischerzeugnisse fester Bestandteil des Buffetangebots und der Speisekarten. Doch während Allesessern beim Anblick der delikat garnierten Schinken- und Salamiteller das Wasser im Mund zusammenläuft, bleiben Vegetarier zumeist auf der Strecke, da etwaige Hotelrestaurants nur selten adäquate Speisen servieren. Doch der Hotelexperte Hotels.com wurde fündig und präsentiert Hotels, in denen auch Vegetarier ihre fleischlichen Gelüste stillen können.

Im Sinne der Nachhaltigkeit – Copperfields Vegetarian Guest House, Großbritannien
Copperfields Vegetarian Guest House in Broadstairs, Grafschaft Kent, ist ein Vier-Sterne-Hotel im viktorianischen Stil. Neben den idyllischen Sandstränden und den spektakulären Felsenwegen, die allesamt zum Wandern einladen, besticht Broadstairs gleichfalls durch sein kulturelles Angebot, wie etwa dem Dickens House Museum. Die Betreiber des Hotels legen besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit, sodass geringerem Energieverbrauch, Recycling und der Verwendung rein pflanzlicher Reinigungs- und Toilettenartikel größte Beachtung geschenkt werden. Genau diese Sorgfalt schlägt sich auch bei der Verköstigung der Hotelgäste nieder: Sowohl das Frühstück als auch die auf Anfrage zubereiteten abendlichen Mahlzeiten sind vegetarisch.

Aufatmen und Kraft tanken – Hotel Erbprinzenpalais, Deutschland
Im Hotel Erbprinzenpalais in Wernigerode im Harz haben das Wohlbefinden und die Erholung der Gäste oberste Priorität. Hierzu erweist sich die exklusive Lage des Vier-Sterne-Hotels inmitten der artenreichen Mittelgebirgslandschaft des Nationalparks mitsamt den Wäldern, Mooren und Fließgewässern als idealer Rückzugsort für alle Ruhebedürftigen. Neben erholsamen Spaziergängen in der sorgsam behüteten Landschaft trägt auch das Hotel dank finnischer Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool und Liegewiese zur Entspannung seiner Gäste bei. Auch kulinarisch bleiben keine Wünsche offen, denn das First Class-Hotel verarbeitet ausschließlich erlesene, regionale Bio-Erzeugnisse und bereitet diese schonend zu. Ob vegetarische Vollwertkost, Frühstücksbuffet oder abendliches Candle-Light-Dinner – die Küche serviert für jeden Appetit und Anlass den passenden Gaumenschmaus – wer möchte, kann sogar auch Fleisch bekommen.
 
Wandern und relaxen – Macaé Othon Suítes, Brasilien
Das Othon Suítes in der Atlantikstadt Macaé ist das ideale Urlaubshotel für alle Sonnenanbeter und Bewegungsliebhaber. So besteht zum einen die Möglichkeit, geführte Wanderungen auf den nahegelegenen Berg Pico do Frade zu unternehmen oder zum anderen den langen Sandstrand entlang zu flanieren, wobei ein Zwischenstopp am imposanten Hafen der Stadt lohnenswert ist. Im Othon Suítes stehen Urlaubern die Möglichkeiten zu Verfügung, sich mithilfe zahlreicher Fitnessmöglichkeiten körperlich zu ertüchtigen und anschließend in der Sauna auszuspannen. Darüber hinaus lädt das Drei-Sterne-Hotel ein, sich im Außenpool der Muße in der brasilianischen Sonne hinzugeben. Für den kleinen und den großen Hunger trägt das hoteleigene Restaurant Sorge, das neben einem reichhaltigen Frühstück auch Gerichte à la carte zubereitet. Hierbei umfasst die Speisekarte sowohl Diabetikerkost als auch vegetarische Gerichte.

Obst, Gemüse und Edelwein – Peppers on the Point, Neuseeland
Umgeben vom beschaulichen Gewässer Lake Rotorua, ist das Luxushotel Peppers on the Point in Rotorua, nahe der Stadt Tauranga an der Pazifikküste, optimal für alle Reisenden, die sich nach friedlicher Ruhe inmitten erholsamer Natur sehnen. Auf Anfrage können Gäste zu einer Massage ausspannen, am Privatstrand fliegenfischen, diversen Wassersportarten nachgehen oder die Weiten des Sees bei einer romantischen Bootsfahrt erkunden. Abhilfe bei Magenknurren schafft der Chefkoch des Fünf-Sterne-Hotels, Mirai Sato. Um seine Gäste kulinarisch zufrieden zu stellen, bietet der gebürtige Japaner eine Komposition aus typisch neuseeländischer und japanischer Küche. Hauptbestandteil des Frühstücksbuffets sind frisches Gemüse und Obst, Brot, Cerealien und verschiedene Backwaren. Doch auch Speisewünsche zum Lunch oder Dinner bereitet der Küchenchef à la carte zu, wobei hier auch rein vegetarische Gerichte zu Auswahl stehen. Abgerundet wird die Mahlzeit mit den wunschweise servierten regionalen oder internationalen Edelweinen aus dem hoteleigenen Weinkeller.

Mehr Infos: www.hotels.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
"Alovera Beach" Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
Ein 15.000 Quadratmeter großer Sandstrand soll die Gäste in die Anlage locken. 3
Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Deutschland Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Die Anzahl der toten oder verletzten Tiere ist weiterhin unbekannt. 4
Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Tourismus Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Grünes Licht für Bau von neuem Hafen am Festland. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.