"> Venedig denkt an "Numerus Clausus" für Touristen
Venedig denkt an

Rekordtourismus

Venedig denkt an "Numerus Clausus" für Touristen

20 Millionen Menschen besuchten seit Jahresbeginn die Lagunenstadt, teilte die Gemeinde mit. Die Besucher, die mindestens eine Nacht in Venedig verbracht haben, kletterten auf 8,7 Millionen, im Vergleichsraum 2006 waren es 8,2 Millionen gewesen. Bis Jahresende werden fast zwölf Millionen Touristen Venedig besucht, aber hier keine Nacht verbracht haben. Seit 2004 wurde ein Wachstum in der Zahl der Touristen von 30 Prozent registriert.

"Venedig muss geschützt werden"
Wegen des Rekordandrangs überlegt die Stadt die Einführung des "Numerus Clausus" für Touristen. "Man muss die Zahl der Touristen programmieren. Dies soll jedoch nicht aufgrund einer sozialen Diskriminierung erfolgen. Alle haben Recht, unsere Stadt unabhängig von ihrem Einkommen zu besuchen. Venedig muss aber auch geschützt werden", sagte ein Sprecher des Gemeinderats.

Mehr Russen und Spanier
Das Verhältnis zwischen ausländischen Touristen (80 Prozent) und italienischen Besuchern (20 Prozent) blieb heuer stabil. In diesem Jahr sank zwar die Zahl der japanischen Touristen um 7,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, dafür stieg die Zahl der Russen um 30,8 Prozent, der Spanier um 17,6 Prozent und der Franzosen um 10,7 Prozent.

Auch bei Österreichern beliebt
Der größte Anteil an ausländischen Touristen besteht aus US-Bürgern. 1,15 Millionen von ihnen verbrachten eine Nacht in Venedig im vergangenen Jahr. Auch deutsche und österreichische Touristen lieben nach wie vor Venedig und die Region Veneto. Insgesamt wurden in der Region 2,35 Millionen Übernachtungen von österreichischen und deutschen Gästen gemeldet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Travel Risk Map So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Türkei-Urlaub so billig wie noch nie
Ferien bei Erdogan Türkei-Urlaub so billig wie noch nie
Die Türkei hat schon bessere Zeiten gesehen, doch jetzt sind die Spätbucher zurück. 2
Das sind die teuersten Städte der Welt
Ranking Das sind die teuersten Städte der Welt
Sie werden nicht glauben, welche Stadt am teuersten ist. 3
Das ist der absurdeste Flughafen der Welt
Skurril Das ist der absurdeste Flughafen der Welt
Wenn hier ein Flieger landet, dann steht der ganze Verkehr still. 4
So bekommen Sie ein Upgrade in die Erste Klasse
Stewardess verrät: So bekommen Sie ein Upgrade in die Erste Klasse
Mit diesen Tipps könnte es mit dem Gratis-Upgrade klappen. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.