Venedig im Frühling

Wochenend-Tipp

Venedig im Frühling

Auch wenn es diesen Sommer keine Biennale gibt: Venedig ist auch ohne Kunstausstellung eine Reise wert. Da die Lagunenstadt per Flug in 50 Minuten zu erreichen ist, bietet sie sich auch zum Chillen am Wochenende an.

Guggenheim
In diesem Jahr wird im Palazzo Venier dei Leoni gefeiert: Die Guggenheim-Sammlung begeht ihr 60-jähriges Jubiläum. Im Rahmen der Feierlichkeiten bietet die Guggenheim-Sammlung kostenfreie Führungen, ein spezielles Programm für Kinder und in den Sommermonaten Filmvorführungen und Konzerte im Garten des Palazzo Venier dei Leoni statt.

Nightlife
Während sich das Nachtleben früher nur in Mestre abspielte, locken neue Lifestyle-Bars jetzt auch abseits des Karnevals zum Abhängen. Nur in der legendären „Harry’s Bar“ fühlt man sich in die Zeit von Graham Greene oder Cary Grant versetzt.

Die besten Cafés und Bars in Venedig
Harry’s Bars
Die legendäre Bar, bekannt für den Bellini, gehört eigentlich zu den Sehenswürdigkeiten Venedigs. Ein Hauch von Eleganz und Nostalgie umgibt die Bar auch heute noch. Calle Vallaresso San Marco, täglich geöffnet.

Zen Café
Mit asiatischer Stimmung punktet das Zen Café, das Restaurant und Lounge-Bar kombiniert. Mit Buddha-BarMusik lockt das Nicht-Raucher-Lokal vor allem junge Gäste. Via Torre Belfredo in Mestre. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag, ab 18.30.

Ai Canottieri
Exzellentes Essen und sehr guten Wein bietet das Café-Restaurant mit Club-Charakter, in dem auch getanzt werden darf. Geöffnet Montag bis Samstag. Ponte Tre Archi 690, Cannaregio

Caffe Florian
Direkt auf der Piazza San Marco gelegen, bietet das historische Café einen spektakulären Ausblick bei bestem Cappuccino oder Prosecco. Das Florian ist das älteste Café Venedigs und wurde 1720 eröffnet. Die Top-Adresse, das romantische Flair und die historische Atmosphäre haben allerdings ihren Preis.

Hotel Cipriani
Das Cipriani ist eines der exklusivsten Hotels der Welt. Vom Markusplatz aus ist das Hotel mit einem hauseigenen Motorboot zu erreichen und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Becken von San Marco, die von Palladio entworfene Kirche San Giorgio und die Laguneninseln. 10. Giudecca, Venedig
Info: www.hotelcipriani.com

Hotel Gritti Palace
Der Palast im Renaissance-Stil ist absolut sehenswert (auch ohne Übernachtung). Das Hotel, das Hemingway liebte, wurde in die „Gold List Reserve“ der Zeitschrift „Condé Nast Traveler“ aufgenommen. Direkt am Canal Grande gelegen, bietet das Hotel unvergleichliche Ausblicke. Campo Santa Maria del Giglio.
www.luxurycollection.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Das sind die gefährlichsten Urlaubsländer der Welt
Überraschendes Ranking Das sind die gefährlichsten Urlaubsländer der Welt
Diese Destinationen sind für Touristen besonders gefährlich. 1
Darum müssen die Blenden bei der Landung offen sein
Ernster Hintergrund Darum müssen die Blenden bei der Landung offen sein
Das Öffnen der Fensterblenden hat einen wichtigen Grund. 2
5 Geheimnisse übers Fliegen, die Sie schockieren werden
Stewardess verrät 5 Geheimnisse übers Fliegen, die Sie schockieren werden
Über so manches Detail im Flugzeug werden Sie im Unklaren gelassen 3
Warum Urlauber in Kroatien derzeit keine Sonnenschirme bekommen
Kurios Warum Urlauber in Kroatien derzeit keine Sonnenschirme bekommen
Wenn man demnächst dorthin reist, sollte man diese Dinge unbedingt einpacken. 4
Das sind die teuersten Städte der Welt
Ranking Das sind die teuersten Städte der Welt
Sie werden nicht glauben, welche Stadt am teuersten ist. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.