Sonderthema:
Wien tanzte senkrecht in London

Werbeaktion

Wien tanzte senkrecht in London

London. Wien fragte: „Shall we dance?“ Und bot ein Tänzchen der ganz schrägen Art. Acht Tanz-Artisten rührten zwei Tage lang im Zentrum von London die Werbetrommel für Wien – und zwar so: Auf einer 21 Meter hohen und 10 Meter breiten Wand am Trafalgar Square performten die an Seilen gesicherten Akrobaten Szenen, die typisch für Wien sind.

Von „Sissi“ über „Klimt“ und einer Kaffeehausszene bis hin zum Opernball und aktuellem Nightlife. Den Engländern gefiel, was hier vom Himmel baumelte. 3.000 Fans staunten pro Show nach oben, auch die BBC und fast alle Tageszeitungen wollten darüber berichten. Zweck ist, Touristen noch stärker nach Wien zu locken. „2010 nächtigten 373.000 Engländer in Wien, das wollen wir steigern“, so Walter Straßer von Wien Tourismus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Darum sollten Sie den Hotel-Föhn meiden
Besser nicht verwenden Darum sollten Sie den Hotel-Föhn meiden
Laut einer Studie sollte man lieber den eigenen Föhn mitnehmen. 1
Fliegen mit Lauda: Um 59 € nach Ibiza
Schon ab März Fliegen mit Lauda: Um 59 € nach Ibiza
Niki Laudas neue Airline startet gemeinsam mit der deutschen Condor. 2
"The Beach" wird geschlossen
Korallensterben "The Beach" wird geschlossen
Der Traumstrand wurde durch den DiCaprio-Blockbuster weltberühmt. 3
Das sind die Traumziele der Österreicher
Urlaubs-Ranking Das sind die Traumziele der Österreicher
Schönheit der Natur, Sicherheit und gutes Essen sprechen für Erholung in der Heimat. 4
Gute News: Flugtickets werden billiger
Lauda-Deal Gute News: Flugtickets werden billiger
Der große Sieger beim Lauda-Deal ist wohl schon ab Ende März der Konsument. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.