Winterschlaf in der Steiermark

Kuschelurlaub

© Steiermark Tourismus_ikarus.cc

Winterschlaf in der Steiermark

Erstens: Du sollst abseits von Lärm und Trubel die schöne Landschaft genießen und Dich Atemzug für Atemzug entspannen. Zweitens Du sollst Dich nach Deinem Winterspaziergang bei Kerzenlicht in der warmen Badewanne entspannen.
Drittens: Frei nach dem Motto "Alltag raus, Genuss rein" haben 28 steirische Betriebe sieben so genannte "Winterschlaf-Gebote" erstellt. Das Credo der meist kleinen und familiär geführten Häuser: So wie die Tiere im Winter auf "Energiespar-Modus" umschalten und Winterschlaf halten, soll auch der Mensch auf seine innere Uhr achten und – gerade im Winter – innehalten und seine Seele beim Nichtstun baumeln lassen.

Gemütlich...
Es gilt also einen Gang herunterzuschalten, sich in die idyllische Winterlandschaft – etwa im Hochschwabgebiet, im Gesäuse oder im oststeirischen Hügelland - zurückzuziehen, es sich so richtig gemütlich zu machen und einen Spaziergang, eine Schneeschuhwanderung oder vielleicht eine Pferdeschlittenfahrt zu unternehmen. Und dann nach zwei bis vier Tagen Schlafen wie die Murmeltiere, Schlemmen und Genießen sich wieder wie neugeboren zu fühlen.

Winterschlaf-Angebote
Zu allen "Winterschlaf-Angeboten" gehört ein Langschläferfrühstück bis 12.00 Uhr mittags, die kuschelig-behagliche Atmosphäre der "Winterschlaf"-Betriebe mit viel Holz, offenem Kamin, Badezimmer mit Badewanne, die Verkostung regionaler Schmankerl und jede Menge kleiner Extras wie z.B. ein Kräuterbad bei Kerzenschein, beschauliche Laterndl-Wanderungen, mehrgängige Abendmenüs und Massagen.

Zwei Nächte kuscheliger Winterzeit sind bereits ab EUR 90,- pro Person buchbar.

Mehr Infos: www.steiermark.com/winterschlaf

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 4
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen