Sonderthema:
Wo geht die Reise 2011 hin?

Urlaubs-Info

Wo geht die Reise 2011 hin?

Ferien 2011. Urlaub am Mondsee oder Sightseeing in Teheran? Oder doch auf eine griechische Insel? Die „Ferienmesse Wien“ lockt von 13. bis 16. Jänner mit zahlreichen Anregungen zum Thema Reise 2011 – vom Kluburlaub bis zum Städtetrip. „Die ‚Ferien-Messe Wien‘ deckt das gesamte touristische Spektrum ab“, so Christian Friedl, Leiter des Geschäftsbereiches Messen bei Reed Exhibitions Messe Wien. Erfahrungen aus den letzten Jahren zeigen: Ein Viertel der Besucher nutzt die Messe für die Buchung vor Ort.

Highlights
Das Angebot an Urlaubsdestinationen ist in diesem Jahr besonders groß. Unter den Ländervertretungen sind unter anderem erstmals Indonesien, Syrien, Libyen und Serbien mit dabei. Abu Dhabi und Jordanien kehren nach einigen Jahren Pause auf die „Ferien-Messe“ zurück. Besonders hoch im Kurs stehen Flussreisen und Kreuzfahrten (siehe Kasten).

Wo und wann?
Messe Wien, Halle A, B. Eingang A, Messeplatz, 1020 Wien U2-Station: MESSE – PRATER. Öffnungszeiten: Donnerstag 10–19 Uhr, Freitag bis Sonntag 10–18 Uhr. Tageskarte: 11 Euro.

Kreuzfahrten liegen im Trend
BOOM: Schiffsreisen
Die Ferienmesse beweist: Kreuzfahrten sind in. Auch in diesem Jahr werden sich immer mehr Österreicher für eine Reise auf See entscheiden. Die Schiffe werden immer luxuriöser und größer. Gleichzeitig wird der Urlaub an Bord aber auch für Normalsterbliche erschwinglich: Viele Reedereien winken mit günstigen Preisen und speziellen Angeboten.

So präsentiert Costa, Europas führende Kreuzfahrtreederei, auf der Ferienmesse Wien sein attraktives Programm für Mittelmeerkreuzfahrten im Frühjahr. Zur Wahl stehen von April bis Juni 46 Abfahrtstermine an Bord von sechs Costa-Schiffen auf sechs verschiedenen Routen. Gegenüber dem Katalogpreis gibt’s Einsparungen von bis zu 60 Prozent.

Mehr Infos: www.ferienmesse.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
40.000 Jahre Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
Die Schwäbische Alb lässt Stonehenge und Chinas Große Mauer „jung“ aussehen. 3
Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Deutschland Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Die Anzahl der toten oder verletzten Tiere ist weiterhin unbekannt. 4
Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Tourismus Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Grünes Licht für Bau von neuem Hafen am Festland. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.