Wolkenkratzer mit acht Beinen geplant

In Taiwan

Wolkenkratzer mit acht Beinen geplant

Das Wiener Architektenteam Soma plant einen spektakulären Neubau in Taichung (Taiwan): Ein achtbeiniger, 330 Meter hoher Wolkenkratzer ("Multiple Natures - Fibrous Tower") soll gebaut werden. Aber auch von den acht Beinen abgesehen hat der Entwurf wenig mit einem normalen Gebäude, wie man es heute kennt, zu tun.

Diashow Wolkenkratzer mit acht Beinen geplant

Wolkenkratzer mit acht Beinen geplant

Wolkenkratzer mit acht Beinen geplant

Wolkenkratzer mit acht Beinen geplant

Wolkenkratzer mit acht Beinen geplant

Wolkenkratzer mit acht Beinen geplant

Wolkenkratzer mit acht Beinen geplant

Wolkenkratzer mit acht Beinen geplant

1 / 7

Die acht Säulen schrauben sich umeinander gen Himmel. Die inneren vier geben Stabilität. Dort soll man Panorama-Aufzüge, eine Notfalltreppen und einen Feuerwehraufzug finden. Die äußeren Säulen, die dicker sind, sollen Zwischenplattformen und Observatorien beherbergen.

Am Boden, zwischen den Säulen plant Soma einen Park. Zudem soll hier das "Taichung City Museum" eingerichtet werden. Der Wolkenkratzer selbst soll mit Lamellen besetzt sein, die sich je nach Wetterlage öffnen oder schließen. Mit Hilfe tausenden Solarzellen soll der futuristische Wolkenkratzer die komplette Energie die benötigt wird, selbst herstellen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Badegäste in Gefahr Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Die giftige Alge verursacht Hautausschläge und extremen Juckreiz. 1
Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
In der Karibik Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
An diesem Traumstrand spielten sich Szenen wie aus einem Horror-Film ab. 2
Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Lebensgefahr! Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Um diese europäische Insel ranken sich unzählige Legenden. 3
Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Wie geht das? Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Ein fataler Fehler, der nicht einmal der Airline auffiel, ließ die Frau in Griechenland landen. 4
Urlaubsfinale! 4,4 Millionen sind jetzt weg
Die Hotspots 2017 Urlaubsfinale! 4,4 Millionen sind jetzt weg
Welche Urlaubsziele jetzt boomen und wo man überhaupt noch ein Zimmer bekommt. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.