Sonderthema:
Das sind die günstigsten Skigebiete

Pistenspaß

Das sind die günstigsten Skigebiete

Skifahren und Snowboarden sind teure Hobbys. Durch die gezielte Auswahl des Skigebietes und Ermäßigungen können Familien aber jede Menge Geld sparen. Bei Kurzaufenthalten lohnt sich ein Blick auf die Preise der kleineren Skigebiete. Fragen Sie nach Familienrabatten!

Die günstigsten Skigebiete in Österreich

Skigebiet Tageskarte Erwachsener Pistenkilometer
Postalm (S) 11 Euro 6
Wenigzell (St) 19,90 Euro 2
Raggal/Großes Walsertal (V) 21 Euro 8
Königsberg-Hollenstein (NÖ) 23 Euro 14
Frauenalpe/Murau (St) 24 Euro 10
Forsteralm (OÖ)
25,50 Euro 18
Flattnitz (K)
26,50 Euro 11
Kitzbühel-Gaisberg (T)
27 Euro 2
Glungezer (T) 27,50 Euro 22
Mieders (T) 27,50 Euro 6

 

Die teuersten Skigebiete in Österreich

Skigebiet
Tageskarte Erwachsener Pistenkilometer
Arlberg (V/T)
49,50 Euro 340
Ischgl (T)
49,50 Euro 172
Sölden (T)
49,50 Euro 145
Kitzbühel (T) 49 Euro 170
Zillertal 3000 (T) 48,50 Euro 196
Obergurgl, Hochgurgl (T) 48 Euro 110
Zillertal Arena (T,S) 48 Euro 139
Silvretta Montafon (V) 47,50 Euro 140
Zillertal-Spieljoch (T) 47,50 Euro 21
Saalbach-Hinterglemm (S) 47 Euro 200
Schmittenhöhe (S) 47 Euro 77
Serfaus-Fiss-Ladis (T) 47 Euro 148
Ski Amadé-Hauser Kaibling (St) 47 Euro 123

Österreich by

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.