Erholung finden im Kleingartengebiet

"Zukunft auf der Schmelz"

Erholung finden im Kleingartengebiet

Die mächtigen Kastanienbäume im großen Gastgarten des Schutzhauses spenden vor allem Grätzelbewohnern und Sportstudenten schatten an heißen Sommertagen. Das Lokal ist auch optimal für große Gruppen geeignet und ist super mit dem Fahrrad erreichbar.

Das Essen ist typisch für ein Wiener Bierlokal – deftig und bodenständig. Backhendlsalat, Schweinsbratenbrot, aber auch Burger und Cevapcici werden hier serviert. Keine Sorge, auch für Vegetarier ist gesorgt, der Klassiker – die Kasnockerln – stehen auch auf der Karte. Ein besonderes Schmankerl sind die Nudeln und Knödel, die werden nämlich in der eigenen Manufaktur im 16. Bezirk hergestellt.

Aber das Schutzhaus Zukunft bietet nicht nur Schatten an schweißtreibenden Tagen und leckere Wirtshausküche, sondern auch Kabarettabende und Konzerte. Beim Sommerfest Ende Juni zum Beispiel lassen die Betreiber den Swing der 20er- bis 40er-Jahre wieder aufleben und bringen die Kastanienblätter zum Wackeln. Für die kleineren Gäste bietet die Gaststätte einen Spielplatz.

Außerdem können im Schutzhaus auch Feste wie Hochzeiten, Firmen-, Weihnachts- und Geburtstagsfeiern veranstaltet werden. Trotz der bodenständigen Karte ist das Schutzhaus auf jeden Fall einen Ausflug wert – wie schon im Buch „99 Beisln in Wien“ erwähnt, ist es eines der schönsten Gaststätten in Wien.

Der Gastgarten bietet Platz für bis zu 1.000 Personen. Das Schutzhaus öffnet täglich um 9:00 Uhr und hat durchgehend warme Küche bis Mitternacht.


Bruckner und Böhm GmbH
Schutzhaus Zukunft

Verl. Guntherstraße
1150 Wien
www.schuthaus-zukunft.at

Diesen Artikel teilen:
entgeltliche Einschaltung

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen