23. Oktober 2012 11:44

Kein Fake 

Dieses Foto brachte Sido zu Fall

oe24.at lieferte schon am Samstag den Beweis für Sidos brutale Attacke.

Dieses Foto brachte Sido zu Fall
© TZ ÖSTERREICH

Ganz Österreich und Deutschland diskutiert darüber, ob Sidos Faustschlag Dominic Heinzl tatsächlich von den Socken gehaut hat oder ob sich der umstrittene Society-Reporter nach einer leichten „Tätschen“ geschickt zu Boden fallen ließ. Noch am Samstag behauptete Sido, er hätte nur mit der flachen Hand zugeschlagen und sprach von unerträglichen Provokationen seitens Heinzl. Beide Schutzbehauptungen wurden mittlerweile widerlegt. oe24.at lieferte das Beweisfoto.

Bild für Bild: So schlug Sido zu
http://images01.oe24.at/004.jpg/storySlideshow/82.540.408
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images01.oe24.at/005.jpg/storySlideshow/82.540.411
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images02.oe24.at/schlag3.jpg/storySlideshow/82.443.147
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images05.oe24.at/schlag2.jpg/storySlideshow/82.443.150
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images02.oe24.at/schlag1.jpg/storySlideshow/82.443.153
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images01.oe24.at/001.jpg/storySlideshow/82.540.433
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images05.oe24.at/002.jpg/storySlideshow/82.540.436
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images04.oe24.at/003.jpg/storySlideshow/82.540.439
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images05.oe24.at/schlag4.jpg/storySlideshow/82.443.144
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images01.oe24.at/04.jpg/storySlideshow/82.543.400
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images02.oe24.at/006.jpg/storySlideshow/82.541.285
Heinzl vs Sido
http://images03.oe24.at/03.jpg/storySlideshow/82.543.403
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images04.oe24.at/06.jpg/storySlideshow/82.543.393
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images02.oe24.at/07.jpg/storySlideshow/82.543.390
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images03.oe24.at/8.jpg/storySlideshow/82.543.386
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Internet hinter Sido
Die Tageszeitung ÖSTERREICH berichtete schon in ihrer Samstag-Ausgabe vom Prügel-Vorfall nach der Live-Übertragung der ORF-Show „ Die Große Chance “. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keinerlei öffentlich gemachte Bildbeweise, die das wahre Ausmaß der Attacke dokumentierten. Im Internet hatte sich aber schon eine breite Pro-Sido-Front formiert, die alles tat, um ihren Liebling zu verteidigen und Dominic als eigentlichen Provokateur darzustellen. Doris Golpashin soll sogar einen Twitter-Eintrag verfasst haben, in dem behauptet wurde, Dominic Heinzl habe Sido vor dem Schlag angespuckt. Das Statement war kurz nach Veröffentlichung des ersten Faustschlag-Fotos nicht mehr online.

Heinzl ließ sich fallen
Der letzte Versuch Sidos, sein skandalöses Verhalten irgendwie zu entschuldigen, kam dann am Sonntag, als er der Bild-Zeitung erzählte, Heinzl sei ein Schauspieler und hätte sich nach einer leichten Berührung zu Boden fallen lassen. Doch am Sonntag tauchte dann ein Video auf, das ganz klar zeigt, dass Dominic mit voller Wucht am Boden aufschlägt. Bild.de holte dazu die Expertenmeinung von Profi-Ringrichter Jürgen Langos ein, der klar stellt: „Der Kopf des Getroffenen schlägt hart auf dem Boden auf. Da war kein Schutzreflex zu sehen. Der Mann war sichtlich beeindruckt von dem Schlag. Das hat richtig gefunkt. Ich würde dem Mann keine Schauspielerei unterstellen.“

Prügelaffäre lässt Internet heiß laufen.
http://images05.oe24.at/ss2.jpg/storySlideshow/82.542.330
Reaktionen im Netz
Die Gewalt wird verurteilt - wenig Sympathie gibt es für Heinzl.
http://images04.oe24.at/ss3.jpg/storySlideshow/82.542.333
Reaktionen im Netz
Die Gewalt wird verurteilt - wenig Sympathie gibt es für Heinzl.
http://images01.oe24.at/ss5.jpg/storySlideshow/82.561.256
Reaktionen im Netz
Die Gewalt wird verurteilt - wenig Sympathie gibt es für Heinzl.
http://images03.oe24.at/ss4.jpg/storySlideshow/82.542.336
Reaktionen im Netz
Die Gewalt wird verurteilt - wenig Sympathie gibt es für Heinzl.
http://images03.oe24.at/ss1.jpg/storySlideshow/82.542.339
Reaktionen im Netz
Die Gewalt wird verurteilt - wenig Sympathie gibt es für Heinzl.
http://images02.oe24.at/ss6.jpg/storySlideshow/82.561.247
Reaktionen im Netz
Sido nimmt auch über Twitter zu dem Vorfall Stellung.
http://images01.oe24.at/ss8.jpg/storySlideshow/82.561.253
Reaktionen im Netz
Die Gewalt wird verurteilt - wenig Sympathie gibt es für Heinzl.
http://images02.oe24.at/state01.jpg/storySlideshow/82.567.467
Reaktionen im Netz
http://images04.oe24.at/heinzeling.jpg/storySlideshow/82.569.544
Reaktionen im Netz
Puls4-Moderator Chris Stephan wollte sich schon immer mit Heinzl boxen. Sido ist im zuvor gekommen ...
http://images01.oe24.at/SidoHeinzl.jpg/storySlideshow/82.689.584
Marian Kamensky zur Sido-Heinzl-Prügelaffäre
Der Karikaturist Marian Kamensky äußerte sich auch zum Sido-Faustschlag und Dominic Heinzls Reaktion auf Facebook.

Sido wurde provoziert
Die Tonmitschnitte der Videokameras von Chili-TV (Sidos Privat-Security verhinderte, dass die Attacke vom Chili-Team gefilmt wurde) konnten schlussendlich auch beweisen, dass keine Provokation von Heinzl auf der Bühne stattfand. Im Gegenteil – Dominic Heinzl wirkt besonnen und professionell. Er ließ sich von Sidos Gewaltandrohungen nicht aus der Ruhe bringen. Hier geht’s zum Protokoll.

Gesicht mit zwei Seiten
Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Sido ein Gesicht mit zwei Seiten hat. Die eine möchte einem weißmachen, er wäre der geläuterte Rüppel-Rapper aus schwierigen sozialen Verhältnissen. Der anderen Gesichtshälfte haftet noch immer die Maske des „super-intelligenten Drogenopfers“ an.

Sehen Sie hier das Video:

Autor: (key)

Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
14 Postings
CtF (GAST) meint am 24.10.2012 15:48:03 ANTWORTEN >
Fotos sind für Bewegungsabläufe nie ein Beweis..
was allerdings einige in das Video interpretieren, ist schon hammer.. bin schon extrem lang kein aktiver kampfsportler, aber ich seh da nix Geschauspieltes.. ein Schlag auf den Kopf kann so einiges bewirken, merkt man am besten wenn mans mal selbst erlebt hat
belvedere (GAST) meint am 24.10.2012 15:16:43 ANTWORTEN >
Sido bitte geh und nimm deine Getreuen mit !
bucaka meint am 24.10.2012 13:44:26 ANTWORTEN >
Ungustl Hampl-Heinzl ein Lügner .Jetzt ist Arsc.kriechen bei Wrabetz angesagt gö Hampl-Heinzl
mkroell meint am 24.10.2012 06:54:41 ANTWORTEN >
heinzl ist ein arroganter und gehört aus dem Orf entlassen wir als steuerzahler fordern das und sido soll zurück kommen
Wien123 (GAST) meint am 23.10.2012 22:01:15 ANTWORTEN >
Weiß ja nicht wie viele hier schon etwas auf die Rübe bekommen haben. Aber schaut mal einen Boxkamof an. Es ist durchaus normal nach einem Treffer zu torkeln und dann erst zu Boden zu gehen.
vienna389 (GAST) meint am 23.10.2012 21:07:55 ANTWORTEN >
kann ich mich nur anschließen, ganz so lässt sich das nicht sagen der genaue schlag ist verdeckt, meiner meinung nach scheint herr heinzl noch 2 schritte zu gehen, hat noch zeit um zu den kameras einen blick zu werfen und lässt sich einfach fallen, außerdem scheint mir sido dazu auch doch recht weit entfernt von heinzl zu stehen, und wenn wie behauptet herr heinzl auf sido gespuckt hat kann ich mir schon denken, dass er da mal die kontrolle verliert, es wäre vielleicht gar nicht so weit gekommen
Außerdem, wie kann der ORF zwei Menschen in einer Sendung unterbringen die schon öfters aneinander geraten waren?
Sidious (GAST) meint am 23.10.2012 15:24:04 ANTWORTEN >
so ein bullshit, der Heinzel geht ja noch 2 Schritte weg und lässt sich dann fallen...
Dudinski meint am 23.10.2012 14:46:38 ANTWORTEN >
Diese einseitige Berichterstattung kotzt mich mittlerweile richtig an, denn die geballte Faust ist erst nach dem Schlag zu sehen. Hat irgendjemand wirklich gesehen, ob Sido wirklich mit der Faust zugeschlagen hat? Im Grunde ist nichts passiert, und auch Ihr, liebes oe24-Team puscht es so auf, dass einem dabei schlecht wird. Dies Spekulationen sind absoluter nonsens
Otto Neugschwentner meint am 23.10.2012 19:47:21
die Faust gehört dem Glazkopf der vor Sido steht so sehe ich das
Steve_042 (GAST) meint am 23.10.2012 14:21:15 ANTWORTEN >
Gestern war eure Berichterstattung noch ziemlich neutral - heute ist sie aber sowas von "pro Heinzl", da bezweifel ich eure Unabhängigkeit...!
DjPhiiiL meint am 23.10.2012 13:28:08 ANTWORTEN >
Ihr postet selbst das Video wie man sieht das sich das Heinzl dumm zu Boden fallen lässt .. also was redet Ihr dann schon wieder für einen Blödsinn, aber ja von eurer Zeitung ist man eh nicht's anderes gewohnt !!

und für alle besser wisser da, dass, das ist schon berechtigt beim Heinzl ! ;)
Sondergast (GAST) meint am 23.10.2012 13:14:51 ANTWORTEN >
Überschrift - "Dieses Foto brachte Sido zu Fall". Jetzt haben wir den Übeltäter!! ;-)
Sondergast (GAST) meint am 23.10.2012 13:10:28 ANTWORTEN >
Hallo??? Der "Hampel" ist ca. 2 Sek. später gefallen. Dieses Foto sagt gar nichts aus ob mit der "Flachen" oder mit der Faust geschlagen wurde!
kopfschüttel (GAST) meint am 23.10.2012 12:46:57 ANTWORTEN >
weg mit dem proleten sido! aber eigentlich schon vor der prügelattacke.
Seiten: 1
MEIST GEKLICKT TV
Webtipps