20. Oktober 2012 16:23

Sido vs. Heinzl 

Im Internet gehen die Wogen hoch

Solidaritäts-Gruppe für Sido auf Facebook gegründet.

Im Internet gehen die Wogen hoch
© TZ ÖSTERREICH

Der Faustschlag von Rapper Sido gegen "Chili"-Moderator Dominic Heinzl schlägt auch im Internet hohe Wellen. Das Duell geht in sozialen Netzwerken weiter. Auf Facebook wurde eine eigene Gruppe namens "Sido 1 Heinzl 0" eingerichtet, auf der Sypathisanten dem Rapper ihre Solidarität ausdrücken können. Schon tausende Fans unterstützen Sido.

Auf der Webseite "Sido vs. Heinzl" kann man einem der beiden Beteiligten seine Zustimmung per Voting ausdrücken. Auch hier liegt Sido voran.

Faustschlag
Nach der Großen Chance waren der Rapper und der Reporter auf offener Bühne aneinandergeraten. Zuvor hatte Sido Heinzl als „Dominic Hampl“ verspottet. Kaum waren die Kameras aus, stürmte Heinzl auf die Bühne und stellte den Rapper: Ein Wort gab das andere – und Sido schlug zu. Er traf Heinzl mit der Faust an der Backe. Der Reporter fiel daraufhin zu Boden. Ein herbeigeeilter Security-Mann zog Sido weg.

Heinzl war dann aber noch in der Lage weitere Interviews zu führen. Zu einer Stellungnahme waren beide ORF-Stars nicht bereit.

 Sido schlägt Heinzl


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
52 Postings
TzTz (GAST) meint am 22.10.2012 11:55:26 ANTWORTEN >
ja genau! FAKE
Gehtmaamoaschvorbei (GAST) meint am 22.10.2012 11:52:04 ANTWORTEN >
Is schon mal jemandem in den Sinn gekommen, dass das Ganze nur ein Fake is?? Keiner kennt die genaue Wahrheit, aber alle schimpfn´s drauf los! Des is ja sooo typisch fürs arme Österrreich.
Unverständlich (GAST) meint am 22.10.2012 09:15:57 ANTWORTEN >
Ich schaue schon lange keine ORF-Sendung und muss trotzdem die ORF-Zwangsgebühren bezahlen. Warum eigentlich ?????????????
Tirol 123 (GAST) meint am 21.10.2012 22:28:58 ANTWORTEN >
Danke ORF. Jetzt hat der Sido entlich mal gmacht was sich viele wünschen und muß dafür gehen. Ohne Sido geht die Große Chance sowieso den Bach runter. Haml Heinzl set gia. Dem kann ma e net zuaschaug.
storchi (gast) (GAST) meint am 21.10.2012 19:42:45 ANTWORTEN >
ich komm mir echt schon vor wie in nordkorea .dieses staatliche monopol ist zum kotzen .jetzt soll der orf endlich einmal eier zeigen und wirklich die komplette warheit auf den tisch legen .diesen schlag ins gesicht hat der hampel sowieso verdient schon lange .echt schade um sido das er sich so provozieren lässt von einem nichts .ich werde mir keine grosse chance mehr ansehen .sollte wirklich der mister wrabetz den hampel in die jury setzen dann kann ich nur eins sagen an den leuten da draussen .keinen cent mehr an den orf zu überweisen .
Budii (GAST) meint am 22.10.2012 02:23:22
ich versteh das so oder so nicht warum ich alle 2 Monate Geld an den Orf überweis!!! Da ORF
stmk (GAST) meint am 21.10.2012 16:13:59 ANTWORTEN >
Die Frage ist nur, ob sich ORF damit wirklich einen gefallen getan hat, Sido rauszuwerfen :)
Ich hab jz schon einige Kommentare von Fans gelesen und ich glaube das Sido der Hauptgrund war, warum sich alle die Große Chance angeschaut haben :) sind ma mal ehrlich, seine kommentare waren schon genial !
auch bei den interviews mit den kanditaten kommt immer wieder raus, dass die meisten nur mitmachen, weil sie wissen wollen, was sido über sie denkt, weil der einem eben wirklich sagt, was er denkt !
ich denk nicht, dass die nen ersatz finden, der sido gerecht werden kann, aber das wird sich dann wahrscheinlich eh an den einschaltquoten nächste woche zeigen :D
Sido Fan (GAST) meint am 25.10.2012 12:24:37
Also ich habs geguckt NUR wegen Sido, und jetzt wo er raus ist hab ich keine Lust es weiter zu verfolgen. Eins kommt mir aber nicht in den Sinn WARUM haben die die Kamera nicht draufgehalten wie das alles passiert ist! Ich denke mal da hätten wir gehört wie er provoziert worden ist ! Und die Gebühren was man Zahlen muss versteh ich auch nicht!
the slender (GAST) meint am 21.10.2012 14:50:25 ANTWORTEN >
Der ORF kann Sido´s vorgehen natürlich nicht dulden. OK sollte man verstehen.
Wenn gleich Sidos´s verhalten nicht unbedingt Vorbild Wirkung für unsere Jugend haben sollte, so war es doch nur eine Frage der Zeit bis Heinzl endlich einmal eine (auf gut wienerisch) am Schädel bekommt.
So gesehen hatten bisher alle anderen welche auf Heinzl nicht gut zu sprechen waren einfach nicht die Eier dazu! Nicht zu verwundern, kommt doch sofort die typisch österreichische Lösung dazu, dass sich juristisches Gesindel um die Causa kümmert um diese medial und finanziell für sich aus zu schlachten.
Im Sinne der Einschaltquotengeilheit des ORF sollte es zum Nachdenken anregen was künftig mit Moderatoren bzw. Journalisten welche sich bei uns in Österreich ohne jeglicher nachgewiesener fachliche Befähigung und eher aus persönlichem Resümee der Meinungsfreiheit bedienen dürfen, passieren kann.
Frage: was erwartet sich der ORF wenn auf der einen Seite ein klarer Auftrag an ein Jurymitglied der Großen Chance an konstruktiver provokanten Kritik vergeben wird und beim gleichen Sender ein Kasperl ein Society Magazin moderiert welches selbst schon von Kindern verarscht wird?
Eines gäbe es noch drauf zu setzen, nämlich dann wenn der ach so seriöse ORF jetzt noch wie schon in gewissen Medien protagoniert, den Heinzl an die Stelle von Sido in die Jury setzen würde!
Passt doch super zur Ernsthaftigkeit der momentanen Frage über die Gebühren Einhebung!
Equalizer66 meint am 21.10.2012 13:30:32 ANTWORTEN >
Hat es der ORF tatsächlich notwendig Zensur wie in Nordkorea, Weißrussland oder anderen totalitären Staaten zu betreiben? Es sieht ganz danach aus und das ist für mich die beschämendste Erkenntnis aus dieser unseligen Causa!
pantherazzi (GAST) meint am 21.10.2012 12:43:53 ANTWORTEN >
Gewalt ist keine Lösung bei Meinungsverschiedenheiten oder sonstigen Problemen. Sollte es zu einer Anzeige bzw. Anklage kommen,gehörten alle geistig minder bemittelten Personen,welche diese Gewaltaktion von Sido befürworten und oder noch mehr davon forderten mit angezeigt bzw. angeklagt
Cerulean (GAST) meint am 21.10.2012 12:37:05 ANTWORTEN >
Hm...wenn der Herr Heinzel danach noch Interviews geben kann...dann kann es ja nicht so arg gewesen sein
NÖ.STMK (GAST) meint am 21.10.2012 10:54:45 ANTWORTEN >
Obs das wirklich Wert war, Sido....?
ORFInsider (GAST) meint am 21.10.2012 09:47:22 ANTWORTEN >
Warum keine Kamera was aufgezeichnet hat? Der ORF will nicht das herauskommt das Heinzel auf das Ärgste provoziert hat und wollen ihn schützen. Eigentlich müsste er weg und nicht Sido.
Nachdenkender (GAST) meint am 21.10.2012 09:31:14 ANTWORTEN >
Zum Nachdenken: WER hat die Beiden so groß werden lassen???? Ja, der ORF, und der sollte entlassen werden - mit den BEIDEN Deppen.
MeineWenigkeit (GAST) meint am 21.10.2012 11:49:00
Wie bitte? Der ORF hat SIDO groß gemacht? LOOOOL der war gut! :DD
arnielein (GAST) meint am 21.10.2012 09:20:39 ANTWORTEN >
mal ehrlich - würd mich wer anspucken - ich würd auch zulangen. zeitgleich wüsst ich aber dass das konsequenzen meinerseits hat. was mich aber wundert - ein studio voller kameras und nur eine die irgendwas aufnimmt??? kommt mir chemisch vor ;)
ein steirer (GAST) meint am 21.10.2012 09:11:05 ANTWORTEN >
ich denk , dem heinz hampl hats nicht geschadet !
Sophie27 (GAST) meint am 21.10.2012 08:28:57 ANTWORTEN >
... außerdem ist der zweite Durchgang der Großen Chance nicht mehr interessant.
Die neuen KandidatInnen waren interessant, die zweiten Auftritte sind nur noch zum Gähnen!
Und in der Jury zu sitzen ohne voten zu können ist ja auch dämlich!
Sophie27 (GAST) meint am 21.10.2012 08:25:45 ANTWORTEN >
Rüttle nicht am Watschenbau,
es reift die Frucht, du glaubst es kaum.
Solche Typen wie Heinzel erlauben sich ständig verbale Übergriffe. Pfui Heinzl und Heinzl RAUS!!!
Österreicher (GAST) meint am 21.10.2012 08:23:00 ANTWORTEN >
Vorher möchte ich nur sagen dass mir beide egal sind!
Es ist schon interessant, den "Heinzl da Lustige" wusste genau das sein Kamerateam ihn filmte,
Und das ich dann ruhug bleibe ist keine Kunst.
So billige Einschaltquoten braucht, ist meine Meinung, nur Chilli
Und bei Sido bin ich froh das er raus ist, jetzt kann man auch wieder am Freitag ORF schaun ohne sich auf so ein tiefes Niveau herunterzulassen zu müssen
Schönen Sonntag noch
Stejae (GAST) meint am 21.10.2012 08:03:22 ANTWORTEN >
Wer zulange provoziert, der Kassiert !!!! Hampel-Heinzl hätte von mir auch eine erhalten und glaube auch das viele so reagierten, da es heisst: Das jrgendwann der Bogen überspannt ist !
Dumm (GAST) meint am 21.10.2012 00:59:09 ANTWORTEN >
Ich schäme mich Teil dieser Zeit zu sein. Nur noch große Dummheit auf dieser Welt, die von noch dümmeren Menschen mit Beifall belgleitet wird. Schämt euch alle, diese Eurokindern werden in 10 Jahren nur noch für ihre Dummheit in die Weltgeschichte eingehen.
travel santa (GAST) meint am 21.10.2012 00:47:40 ANTWORTEN >
ich verstehe ja das man gewalt nicht ok findet-
aber verbale gewalt-vor allem im tv ist auch s.....
was hätte sido machen sollen
heinzl hat eh keine "balls"
und auf der anderen seite hätte es ihm vielleicht noch gefallen-LOL
wenn schon raus-dann bitte beide-
who the f... is heinzl!!!
(orf ceo "beziehung"?
in jedem fall -besser curry als "chili"
heinzl raus!!!
Dumminik Hampel..... (GAST) meint am 21.10.2012 00:31:11 ANTWORTEN >
....Hats verdient ! :)
Gut so , Sido ! Leider hat der ORF den falschen vor die Tür gesetzt !!
Karl Z (GAST) meint am 20.10.2012 23:44:55 ANTWORTEN >
Wenn ich hier und in anderen Foren lese, wie viele die Aktion dieses Primitiven Rap-Rüpels gutheissen, sag ich nur Gute Nacht Österreich... Ich hoffe er kommt nicht ungestraft davon.
Myxal83 (GAST) meint am 20.10.2012 23:14:40 ANTWORTEN >
1)Wen der Heinz Hampel einen Schlag mit der Faust von Sido auf die Goschn bekommt und so Spektakulär auf den Boden fällt steht der nimmer auf.
2)Das da schon Spannungen im Vorfeld waren, war bekannt und wen mich dan noch der jenige anspuckt und ein tritt auf Schienbein, soll auch noch dabei gewessen sein, dan bekommt der jenige auch eine auf die Goschen von mir!
3)Ich bin davon überzeugt wen man den Sido gelassen hätte,wer er von selbst zurückgetretten.Man weis das er Kinder mag und es war ihm in den Moment nicht bewusst was er alles sagt und aus diesem Grund wäre er von Selbst gegangen.
Gibt es (GAST) meint am 20.10.2012 22:35:40 ANTWORTEN >
keine genaueren Aufnahmen ? Wenn der Hampl ohne große Berührung zu Boden ging, sich also aus Schiss oder was auch immer fallen ließ, gehört er rausgeschmissen. Es wird ihn niemand vermissen.
T.St. (GAST) meint am 20.10.2012 22:20:58 ANTWORTEN >
Wer an die Türe des Teufels klopft, sollte sich nicht wundern wenn irgendwann jemand aufmacht.
Dr. Evil (GAST) meint am 20.10.2012 22:07:38 ANTWORTEN >
Muuuahaha!!! ich kann den heinzl und den sido nicht wirklich leiden !! aber wenn sich der heinzl wegen so etwas (-->dominik hampl) ins hemd macht --->hat er im TV nichts verloren.
normaler weise hätte sido ihm den schädel einschlagen müssen!!! LOL
lg Dr. Evil
franzmann (GAST) meint am 20.10.2012 21:53:17 ANTWORTEN >
Raus mit sido
Markus Schöberl meint am 20.10.2012 21:25:25 ANTWORTEN >
Sido spaltet Geister
ist sicher kein Boxer-Meister
doch Heinzl am Boden ist
LEIDER GEIL !!
*sing*

Ich bin zwar kein "Schwechata"
aber recht "hata" !!
prosido (GAST) meint am 20.10.2012 21:08:02 ANTWORTEN >
Alles was diese show zu bieten hatte, ist jetzt wieder unterwegs nach Berlin!!!
Es war schön SIDO in Österreich zu haben, doch hampel hat`s versaut!
Ich hoffe sehr, dass SIDO jetzt nicht die Fresse voll hat von Österreich und uns für immer verlässt. Es gibt ja zum Glück noch andere Sender in unserem Land!

Wir werden dich vermissen SIDO!!!!!!!!
(hoffentlich nicht zu lange)
Oesterreich schaut zu und ...:DD (GAST) meint am 20.10.2012 21:05:32 ANTWORTEN >
"Der Typ hat mir gerade eine gebrackt"
dodo007 (GAST) meint am 20.10.2012 20:52:24 ANTWORTEN >
Ich hätte gerne meine Gis - gebühren zurück, ich bin mit der Entscheidung nicht einverstanden!!! wo is der Publikumsrat????? Gewalt is keine Lösung aber Heinzl im ORF auch nicht!!!!! Sido back, the show must go on!!!
stekerl (GAST) meint am 20.10.2012 20:49:49 ANTWORTEN >
Geschieht dem selbstverliebten Heinzl echt recht!!!! Selber verbal austeilen und endlich lässt sich das mal einer nicht gefallen!!! Wir schauten von Anfang an die grosse Chance. Wenn Sido weg ist sicher nicht mehr! Er ist eine Berreicherung für die grosse Chance!!!
eine Meinung (GAST) meint am 20.10.2012 20:21:01 ANTWORTEN >
...es war nur eine Frage der Zeit, bis das Dominik Heinzl einmal die Rechnung für seine stetigen, verbalen Provokationen im TV kassiert, auch er sollte verwiesen werden...zum Streiten gehören immer zwei...
Michael Thaler meint am 20.10.2012 20:18:55 ANTWORTEN >
Verstehe die meisten Poster hier nicht! Man schlägt sich nicht in Gegenwart von Kindern! Aus, Schluss, Pasta! Ich habe wirklich nichts dafür über, dass es leute gibt, die das noch gut heissen! Ob es Herr Heinzel verdient hat oder nicht entbehrt jeglicher Diskussion! Ich hoffe, doe Staatsanwaltschaft prüft den Fall!
htc74 (GAST) meint am 20.10.2012 20:05:52 ANTWORTEN >
gewalt ist keine lösungstimmt schon...nur bei heinzl ist es anders anscheinend nicht machbar :-) wer austeilen kann muss einstecken auch kölnnen & DANK PULS 4 hat man ja schon oft gesehen das heinzlmännchen das nicht kann :-P ps heinzl,deine zeit ist schon lange vorbei,halb österreich kann dich nicht ausstehen...also ab mit dir zu 9live :-)
Bongo Fury (GAST) meint am 20.10.2012 19:41:50 ANTWORTEN >
Liebe Frau Zechner, das war ein Schuss ins eigene Knie! Sie haben den Falschen vor die Tür gesetzt. Manchmal ist Gewalt zwar nicht die Lösung, doch ein notwendiges Übel. Der ORF braucht Sido, Sido braucht den ORF nicht.
Bongo Fury (GAST) meint am 20.10.2012 19:41:38 ANTWORTEN >
Liebe Frau Zechner, das war ein Schuss ins eigene Knie! Sie haben den Falschen vor die Tür gesetzt. Manchmal ist Gewalt zwar nicht die Lösung, doch ein notwendiges Übel. Der ORF braucht Sido, Sido braucht den ORF nicht.
undertaker08153 meint am 20.10.2012 19:33:28 ANTWORTEN >
war kein fan von sido bis jetzt.normal müsste der orf sido mehr geld dafür bezahlen
weshalbden (GAST) meint am 20.10.2012 19:32:49 ANTWORTEN >
Wenn ich schon höre Gewalt ist keine Lösung? Gewalt ist mit Sicherheit keine Lösung. Aber von einer Gewalt reden wir da e nicht. Er konnte ja weiter interviewen oder etwa nicht? Heinzl will den Sido eins reinwischen und sonst nix!!!!
Alexander Kern meint am 20.10.2012 18:20:57 ANTWORTEN >
Gewalt ist keine Lösung! Nicht immer! Dieses einmal schon! Hoffentlich ist keine Liftingnaht bei D.H. geplatzt.
klausi (GAST) meint am 20.10.2012 17:52:40 ANTWORTEN >
naja... als ösi muss ich aber zugeben das der das mehr als verdient der hampl.. :)
aber najaaa der orf braucht gesprächsstoff..
Biigg Chiiller meint am 20.10.2012 17:38:26 ANTWORTEN >
AHhaahah dan garantiere ich dem ORF das 90 % nicht mehr die grosse chance schauen wen sido weck ist!!!
rausmitdempiefke (GAST) meint am 21.10.2012 01:06:19
da sieht man wieder das der piefke nix im kopf hat. lol
Bartwilli (GAST) meint am 20.10.2012 23:37:36
1. Zum "Deutsckommentar. In diesem Fall geht es nicht um Rechtschreibung. 2. Sollte Sido tatsächlich raus sein, dann ist dieser TV-Wettbewerb österreichischer Talente absolut unisant. 3. Dominic Heinzl sollte wirklich wieder seinem Niveau entsprechend für einen kleineren Sender wirken.
wegmitihm (GAST) meint am 20.10.2012 20:00:56
Haben alle Sido Fans so ein fürchterliches Deutsch wie Sie?
dghjf (GAST) meint am 20.10.2012 17:16:02 ANTWORTEN >
da sieht man wieder wieviel dumme leute es gibt. und die sollen einmal unsere pensionen bezahlen. na dann gute nacht.
Pensionszahler 2 (GAST) meint am 21.10.2012 12:40:04
Na dann würd ich mir schnell eine Privatvorsorge für das Alter einrichten...
Pensionszahler (GAST) meint am 20.10.2012 17:41:09
Keine Angst, ihre überzogene Frühpension wird sich schon noch irgendwie ausgehen.
Seiten: 1 2
MEIST GEKLICKT TV
Webtipps