Sonderthema:

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Strafvollzug mal anders

Brasilien: Häftllinge lernen Stricken

Strafvollzug auf brasilianisch. 20 Häftlinge des Gefängnisses Ariosvaldo Campos Pires im Bundesstaat Minas Gerais stricken sich eine bessere Zukunft. Designerin Raquell Guimnares kam aus purer Not auf die ungewöhnliche Idee. Da sie keine Arbeitskräfte für ihre wachsendes Unternehmen fand, wandte sie sich an das Sozialministerium von Minas Gerais und die empfahlen dann die Häftlinge. Die schweren Jungs sind ganz angetan, nicht nur weil sie 75 % des brasilianischen Mindestlohns erhalten.

17. May 2013, 11:55

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum