In der syrischen Widerstandshochburg Homs sind offenbar Dutzende Zivilisten getötet und verstümmelt worden. Oppositionelle und Regierungstruppen geben sich gegenseitig die Schuld für das Massaker. Derweil drängen die Staaten des UNO-Sicherheitsrates auf ein sofortiges Ende des Tötens.
"> 45 Frauen und Kinder erstochen und verbrannt
45 Frauen und Kinder erstochen und verbrannt

Homs

45 Frauen und Kinder erstochen und verbrannt

.

Diesen Artikel teilen:

Mehr News

oe24.TV-exklusiv

Ohrfeigen für Obdachlosen: Zwei Polizisten suspendiert

Afghanistan

Taliban-Angriff auf Klinik: Dutzende Tote

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.