Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Feuer-Tragödie

China: Flammen-Inferno fordert 13 Tote in Hotel

Nach dem Brand in einem Internetcafé und einem Hotel in China ist die Zahl der Todesopfer auf mittlerweile 13 gestiegen. Laut einer örtlichen Nachrichtenagentur wurden mehr als 50 Menschen wurden bei dem Feuer in Xiangyang am Sonntagmorgen verletzt.

15. April 2013, 10:57

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at