Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Gewaltige Explosion

Dramatisch: Güterzug explodiert in Kanada

Quebec - Der schreckliche Unfall eines mit Rohöl beladenen Zugs im kanadischen Lac-Mégantic ist rätselhaft: Der Lokführer habe den Zug ordnungsgemäß abgestellt, bevor der sich "irgendwie selbstständig gemacht" habe, sagte Joseph McGonigle, Vizepräsident der Eisenbahngesellschaft "Montreal, Maine and Atlantic Railway". Als der Zug losfuhr sei niemand mehr an Bord gewesen. Die schweren Explosionen rissen die Stadt in ein Flammeninferno. Mindestens 30 Gebäude wurden zerstört. Die Polizei bestätigte den Tod eines Menschen. Nach Angaben kanadischer Medien werden etwa 60 Menschen vermisst.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.