Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Opferzahl steigt

Indien: Tausende von Hochwasser gefangen

Im Norden Indiens sind zehntausende Menschen seit Tagen von der Umwelt abgeschnitten, unter ihnen befinden sich auch Touristen und Pilger. Die verheerenden Unwetter und Überflutungen haben bereits mehr als 600 Todesopfer geforder, noch immer werden den Behörden zufolge in der Region etwa 10 000 Menschen vermisst. Rettungskräfte in Nordindien versuchen weiterhin, Tausende vom Hochwasser eingeschlossene Menschen in Sicherheit zu bringen. Weitere Regenfälle werden erwartet.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.