Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Schockierend

Polizist prügelt wehrlosen Einbrecher

Zwei rumänische Einbrecher drangen am 3. Juni 2013 kurz vor 4 Uhr in ein Uhrengeschäft in Luzern ein. Bei der Luzerner Polizei ging ein stiller Alarm los. Als die erste Patrouille am Tatort eintraf, konnte sie einen 25-Jährigen verhaften. Laut einem Beitrag der "Rundschau" schlug dann ein Elitepolizist der Interventionseinheit SPID (ständiger Präsenz- und Interventionsdienst) auf den wehrlos am Boden liegenden Mann ein.

23. August 2013, 10:10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum