Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Schockierend

Polizist prügelt wehrlosen Einbrecher

Zwei rumänische Einbrecher drangen am 3. Juni 2013 kurz vor 4 Uhr in ein Uhrengeschäft in Luzern ein. Bei der Luzerner Polizei ging ein stiller Alarm los. Als die erste Patrouille am Tatort eintraf, konnte sie einen 25-Jährigen verhaften. Laut einem Beitrag der "Rundschau" schlug dann ein Elitepolizist der Interventionseinheit SPID (ständiger Präsenz- und Interventionsdienst) auf den wehrlos am Boden liegenden Mann ein.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.