Nach seiner Flucht aus Hongkong sucht der frühere Geheimdienstmitarbeiter und Whistleblower Edward Snowden offenbar im südamerikanischen Ecuador Schutz vor der Strafverfolgung durch die US-Behörden. Snowden habe Asyl in Ecuador beantragt, teilte der Außenminister des Landes, Ricardo Patiño, mit. Neue Enthüllungen Snowdens, unter anderem über ein beispielloses britisches Spähprogramm, sorgten am Wochenende erneut für Aufregung.
"> Snowden beantragt Asyl in Ecuador

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Auf der Flucht

Snowden beantragt Asyl in Ecuador

Nach seiner Flucht aus Hongkong sucht der frühere Geheimdienstmitarbeiter und Whistleblower Edward Snowden offenbar im südamerikanischen Ecuador Schutz vor der Strafverfolgung durch die US-Behörden. Snowden habe Asyl in Ecuador beantragt, teilte der Außenminister des Landes, Ricardo Patiño, mit. Neue Enthüllungen Snowdens, unter anderem über ein beispielloses britisches Spähprogramm, sorgten am Wochenende erneut für Aufregung.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.