Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Wien

So schrill war die Regenbogen-Parade

Schrill, schriller, Regenbogenparade. Bereits zum 18. Mal ist die Regenbogenparade die Wiener Ringstraße entlanggezogen, um Toleranz und Solidarität für Homosexuelle und Transgender-Personen ins Blickfeld zu rücken. Mit rund 150.000 Teilnehmern war der diesjährige Zug mit dem Motto "United in Pride" eine "der erfolgreichsten Paraden", wie Organisator Christian Högl sagte.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.