Nach der Sturzflutkatastrophe auf den Philippinen mit über 650 Toten galten am Montag über 900 Menschen noch als vermisst. Diese Zahl nannte am Montag das Rote Kreuz in Manila.
Die Regierung schickte unterdessen Trinkwasser und Leichensäcke in das Katastrophengebiet im Süden."> Sturm auf Philippinen: Hunderte vermisst
Sturm auf Philippinen: Hunderte vermisst

650 Toten

Sturm auf Philippinen: Hunderte vermisst

.

Diesen Artikel teilen:

Mehr News

oe24.TV-exklusiv

Bombenalarm in der U1: Fahndung nach 2 Personen

Nach Zusammenstößen

Israel stoppt Einsatz von Metalldetektoren am Tempelberg

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.