"> Tatort Filmfestspiele: Schüsse in Cannes

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Panik

Tatort Filmfestspiele: Schüsse in Cannes

Aufregung am Rande des Filmfestivals von Cannes: Ein Mann hat Freitagabend während einer Fernsehliveübertragung aus der französischen Mittelmeer-Stadt zwei Schüsse aus einer Schreckschusspistole abgefeuert und kurzzeitig Panik ausgelöst. Der "psychisch Instabile" zückte die Schreckschusspistole und feuerte auf Jury-Mitglied Christoph Waltz und seinen Schauspieler-Kollegen Daniel Auteuil, die gerade live ein Interview gaben. Panik brach aus, die Filmstars wurden evakuiert. Der Täter konnte überwältigt werden.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.