Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Boston © *

Tote und Verletzte durch Bombenanschläge

Bei zwei Explosionen nahe der Ziellinie des Bostoner Marathons sind am Montag US-Medienberichten zufolge mindestens drei Menschen getötet und mehr als 140 Personen schwer verletzt worden. Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie Rettungskräfte verwundete Menschen versorgten. Sicher ist inzwischen laut offiziellen Stellen jedenfalls, dass es sich um gezielte Bombenanschläge handelte. Entsprechende Warnungen waren zuvor allerdings nicht bei der Polizei eingegangen."Wir werden herausfinden, wer das getan hat und warum sie das getan haben", sagte US-Präsident Obama vor Journalisten im Weißen Haus.

16. April 2013, 12:35

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.