US-Wahlkampf © reuters

Clinton fordert Trumps Steuererklärung

Clinton selbst hat dies bereits getan. Die Familie Clinton verdiente laut Unterlagen im Jahr 2015 fast 11 Millionen Dollar und zahlte rund 43 Prozent Steuern. Nun fordert die demokratische Präsidentschaftskandidatin dasselbe von ihrem Kontrahenten.

16. August 2016, 08:32

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum