Der britische Speedway-Fahrer Lee Richardson ist bei einem polnischen Liga-Rennen gestorben. Der 33-Jährige fuhr am Sonntag in Wroclaw (Breslau) frontal gegen eine massive Absperrung. Der Wettbewerb wurde nach dem Unfall zunächst fortgesetzt, dann aber von der Rennleitung abgebrochen. "> Speedway-Star stirbt bei Horror-Unfall
Speedway-Star stirbt bei Horror-Unfall

Tragödie in Prag

Speedway-Star stirbt bei Horror-Unfall

.

Diesen Artikel teilen:

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.