Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

© oe24

Das Wetter am Vormittag: Viele Wolken, örtlich Regen

Vor allem im Südwesten bleibt unter Tiefdruckeinfluss kompakte Bewölkung vorherrschend und auch im Westen und Süden überwiegt starke Bewölkung. Dazu regnet oder schneit es bei einer Schneefallgrenze zwischen 600 und 900m. Im Osten bleibt es meist trüb, dazu kommt ab Mittag Regen auf, die Schneefallgrenze liegt hier deutlich höher mit 1000 bis 1400m. Aufgelockert bewölkt zeigt sich der Himmel zumindest zeitweise in den Gebieten an der Alpennordseite.

21. November 2013, 00:40

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.