Freundlich

Das Wetterupdate: Meistens sonnig und mild

Die letzten Reste der abziehenden Störung verlassen in den Vormittagsstunden auch den Nordosten Österreichs, die hier zunächst noch dichte Bewölkung zieht also ab. In der Folge scheint im ganzen Land die Sonne. Der Wind weht vor allem im Donauraum und im östlichen Flachland für einige Stunden noch sehr lebhaft aus West, sonst ist es meist nur noch schwach windig.

16. November 2015, 15:00

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.