Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Die Wetter-Show © oe24

Das Wetterupdate: In den Nordalpen Sonne, sonst meist trüb

In den Nord- und Zentralalpen kann sich tagsüber meist recht sonniges Wetter durchsetzen, am Nachmittag ziehen vermehrt Wolken in höheren Schichten durch. Sonst überwiegt hochnebelartige Bewölkung, die Sonne lässt sich nur selten blicken. Im Süden reicht die Bewölkung bis über viele Bergkämme hinauf, und stellenweise beginnt es leicht zu schneien. In tiefen Lagen mischen sich Regentropfen dazu. Der Wind weht schwach bis mäßig meist aus Ost bis Südwest, an der Alpennordseite ist es leicht föhnig. Frühtemperaturen minus 9 bis plus 3 Grad,

21. January 2015, 15:00

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum