Sonderthema:

Wien und Umgebung

Wien und Umgebung

1 / 2

Schneefall brachte Verkehr ins Schleudern

Die nassen Fahrbahnen und die seit neun Uhr anhaltenden Schneefälle sorgten vor allem in Wien und Umgebung für dichten Verkehr auf Wiens Straßen. Auch innerstädtisch ging es zäh voran. Auf der "2er Linie" sowie abschnittsweise am Gürtel mussten Autofahrer zehn bis fünfzehn Minuten Zeitverlust hinnehmen.

In Niederösterreich kam es auf der A2 Süd Autobahn (Graz Richtung Wien) bereits zu großen Verzögerungen. Ab Mittag löste sich der Stau aber weitgehend wieder auf.

wetter.at.png

Von heftigen Schneefall ist vorerst nur Wien und das Burgenland betroffen. Westlich vom Waldviertel geht der Schneefall häufig in Schneeregen, im Raum Oberösterreich und Salzburg auch in Regen über. Die Schneefallgrenze liegt hier zwischen 500 und 1200m Seehöhe. Trocken bleibt es hingegen in den westlichen Bundesländern sowie im Süden, hier kommt häufig auch die Sonne durch. Laut dem ÖAMTC sind über 100 Räumungs-Fahrzeuge alleine in Wien momentan unterwegs.

Ab Nachmittag starker Regen
Ab dem späten Nachmittag ist Besserung in Sicht. Dann wandelt sich der Schnee im Osten Österreichs in Regen um. Temperaturen liegen heute im Osten bei 0 Grad, im Westen sogar zwischen 6 und 11 Grad.

Diashow Jetzt kommt der Mini-Winter

Schnee-Chaos in Wien & Umgebung

Schnee-Chaos in Wien & Umgebung

Schnee-Chaos in Wien & Umgebung

Schnee-Chaos in Wien & Umgebung

Schnee-Chaos in Wien & Umgebung

Schnee-Chaos in Wien & Umgebung

Schnee-Chaos in Wien & Umgebung

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.