Wetter

Wetterupdate: Häufig trüb und regnerisch

Die Zone mit den größten Regenmengen verlässt den Osten Österreichs bereits in den Morgenstunden und der Niederschlagsschwerpunkt verlagert sich ins westliche Niederösterreich und nach Oberösterreich. Auch in Vorarlberg lassen die Regenraten in den Morgenstunden schon nach. Mit ein paar Sonnenfenstern vorübergehend freundlicher ist es im Südosten, hier entstehen am Nachmittag dann wieder Schauer und mitunter auch Gewitter.

13. May 2016, 15:00

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum