Wetter

Wetterupdate: Im Norden Schneefall

In weiten Teilen des Landes überwiegen die Wolken und vor allem an der Alpennordseite und im Norden schneit es immer wieder. Mit Aufleben des Windes aus Nordwest mischen sich ab Mittag in tiefen Lagen unter 500m auch ein paar Regentropfen dazu. Die besten Chancen auf ein paar sonnige Auflockerungen gibt es mit leichtem Nordföhn im Süden. Der Wind bläst am Alpenostrand lebhaft aus Nordwest bis Nord. Frühtemperaturen minus 7 bis plus 1 Grad, Tageshöchsttemperaturen 0 bis 6 Grad.

26. November 2015, 15:00

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.