Wetter in Österreich

Wetterupdate: Weitgehend regnerisch

Zwei Störungszonen flankieren Österreich, zum einen bleibt das Wolkenband über dem Nordosten schwach wetteraktiv, zum anderen verstärkt sich im Westen und Südwesten der Störungseinfluss mit verbreiteten Schauern und Gewittern

19. August 2015, 15:00

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum