05. Mai 2010 14:56

Spar-Ausgabe 

Der Ford Focus Econetic II im Test

Jetzt stößt der Ford Focus Econetic unter 100 g CO2 pro Kilometer aus.

Der Ford Focus Econetic II im Test
© Ford

Als Top-Ten-Modell der heimischen Zulassungsstatistik ist der Ford Focus ein guter Bekannter im täglichen Straßenverkehr. Anfang kommenden Jahres wird die vielfältige Modellpalette um den Focus ECOnetic II erweitert. Der soll vor allem ökobewusste Käufer ansprechen, denen das Spritsparen nicht nur ein ökonomisches Anliegen ist. ÖSTERREICH ist den brandneuen Kompaktwagen schon gefahren.

Unter 100 g CO2
Die Ingenieure von Ford haben großen Ehrgeiz entwickelt, ihrem Vertreter in der Kompaktklasse in Sachen Klimaschutz ordentliche Manieren beizubringen. Ziel war es, unter die magische Grenze von 100 g CO2 pro gefahrenem Kilometer zu kommen. Das schafft der Focus Econetic II, zumindest dann, wenn er in der Variante mit Start-Stopp-System geordert wird. Und im normalen Fahrbetrieb ist das keinesfalls von Nachteil. Muss man etwa im städtischen Stop-und-Go-Verkehr oder an der Ampel stehen bleiben, genügt danach ein zartes Antippen des Gaspedals und der Motor läuft sofort wieder. Features wie Leichtlaufreifen, eine aerodynamische Optimierung samt Heckspoiler, die etwas längere Übersetzung und das Tieferlegen des Autos sorgen ebenfalls für geringeren Durst nach Diesel. Das bringt beim von uns getesteten Modell laut Ford einen Durchschnittsverbrauch von 3,8 Litern Diesel auf 100 Kilometern. Nicht schlecht für ein Auto mit recht ordentlichem Raumangebot, bei dem auch die Ausstattung sehr umfangreich ausfällt.

Spritsparspiel
Damit einem als Öko-Pilot nicht fad wird, hat Ford zwischen Drehzahlmesser und Tacho ein „Eco-Mode“-Display verbaut, über das man sehr anschaulich angeregt wird, „brav“ unterwegs zu sein. Ähnlich wie im Honda Insight animieren Blumensymbole zu verantwortungsbewusster Fahrweise, je mehr „volle“ Blütenblätter in drei Spritspar-Kategorien gesammelt werden, umso erfolgreicher pilotiert man den Ford Focus ECOnetic II.(plf)

Technische Daten
Motorisierung: 1,6-Liter-Turbodiesel mit Partikelfilter, 109 PS.
Abmessungen: 4.337 x 2.020 x 1.497 mm (LxBxH).
Höchstgeschwindigkeit: 191 km/h, 0 auf 100 in 10,9 Sekunden.
Preis: ab 21.980 Euro, ab 23.400 Euro mit Start-Stop-System.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |