07. Juli 2010 10:39

Sparsam reisen 

Mit dem Erdgasauto in den Urlaub

Günstig Volltanken! Erdgas bleibt konstant günstig und schont die Umwelt.

Mit dem Erdgasauto in den Urlaub
© APA

Jedes Jahr zu Ferienbeginn steigen die Preise für Treibstoff. Mit einer Ausnahme: Erdgas bleibt konstant günstig. Zehn Kilogramm Erdgas im Tank kosten knapp neun Euro und reichen für die Strecke Wien - Bad Ischl.

Steigende Preise
Dass die Ferienzeit beginnt, ist nicht nur an der guten Laune der Schüler und den warmen Temperaturen zu erkennen: Auch die steigenden Preise für Benzin und Diesel sind ein Indiz dafür. Am 5. Juli kostete ein Liter Diesel in Wien durchschnittlich 1,107 Euro, für einen Liter Benzin mussten Autofahrer 1,191 Euro berappen - und die Preise werden erfahrungsgemäß weiter steigen.

Entspannt tanken
Hingegen können Erdgas-Fahrer an der Zapfsäule das ganze Jahr über entspannt tanken: Der Preis für den umweltfreundlichen Treibstoff ist in Wien mit rund 0,88 Euro konstant niedrig.

Robert Grüneis, Geschäftsführer von Wien Energie: "Wer auf ein Auto mit Erdgas-Motor setzt, ist sicher, sauber und sparsam unterwegs. Gerade in Zeiten hoher Treibstoffpreise zahlt sich ein Erdgasauto aus."




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |