10. Dezember 2013 09:32

Atmosphäre geschädigt 

Neues Treibhaus-Gas identifiziert

PFTBA wird bei der Produktion von Bausteinen von Elektrogeräten eingesetzt.

Neues Treibhaus-Gas identifiziert
© EPA/ dpa

Kanadische Forscher haben ein Gas identifiziert, das für den sogenannten Treibhauseffekt und damit die Erderwärmung mitverantwortlich sein soll. Es handle sich um das Gas Perfluortributylamin (PFTBA), teilte die Universität von Toronto am Montag (Ortszeit) mit. Perfluortributylamin wird in der Elektronikindustrie bei der Produktion von Bausteinen von Elektrogeräten eingesetzt.

Das bekannteste Treibhaus-Gas ist Kohlendioxid (CO2). Dagegen wurde Perfluortributylamin bisher nicht für den Treibhauseffekt mitverantwortlich gemacht. Die Chemikerin Cora Young von der Universität Toronto sagte jedoch, ein PFTBA-Molekül schädige die Erdatmosphäre so stark wie 7100 CO2-Moleküle. Die Ergebnisse der Studie werden in der Fachzeitschrift "Geophysical Research Letters" veröffentlicht.

button_neue_videos_20130412.png




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
1 Posting
LimbachProf. (GAST) meint am 19.01.2014 23:00:07 ANTWORTEN >
es gibt keinen Treibhauseffekt!

Die Atmosphäre KANN kein Treibhaus herstellen, weil sie nach oben hin offen ist.
Der Treibhauseffekt in einem Glashaus beruht ja darauf, dass die Luft am Aufsteigen gehindert wird, und somit das Glashaus sich stärker erwärmen kann als seine Umgebung(sluft)!

alle Grundlagen der Logik und der Naturwissenschaft widersprechen dem "TReibhauseffekt"!

Es fehlen für die angebliche CO2-Treibhauseffekte auch völlig irgendwelche quanitativen Aussagen.
DIe CO2-Emission aus natürlichen Quellen ist ein vielfaches der von menschlich verursachten Emittenten wie Verbrennungsabgase, Industrie, etc.!

Und: wie kann ein Gas das nur 0,038% der Atmosphäre ausmacht, das Klima verändern durch Absorption und Reflexion von Sonnenstrahlen?

Reflexion bedeutet ja immer Abschwächung - die KLimahysteriker behaupten ein Perpetuum-mobile, weil sie behaupten dass die reflektierte Strahlen von den CO2-Molekülchen die Erdoberfläche zusätzlich aufheizen!
Das ist doch völlig unlogisch und irrwitzig!
Seiten: 1
Facebook Kommentare