25. Mai 2010 12:20

Gewählt 

Das sind die Umwelt-Europameister

Umweltberichte der Länder verglichen. Österreich landete auf Platz 4.

Das sind die Umwelt-Europameister
© sxc

Schweden, die Schweiz und Norwegen sind die umweltfreundlichsten Länder Europas. Zu diesem Ergebnis kommt das Magazin Reader's Digest, das die Umweltberichte von 29 Staaten verglichen hat. Österreich landete auf Rang vier, Deutschland auf Platz sechs. Am Ende der Tabelle liegen Bulgarien und Griechenland. "Die Mehrheit betrachtet den Umweltschutz als Chance, doch bei einigen Ländern braucht es strenge Richtlinien aus Brüssel", schlussfolgern die Autoren in der Juni-Ausgabe.

Umweltberichte ausgewertet
Für die Untersuchung wurden Umweltberichte ausgewertet und fünf Indikatoren für das ökologische Engagement der Länder ausgewählt. Die Eckpunkte sind der sogenannte Environmental Performance Index (EPI), erstellt von den US-Universitäten Yale und Columbia, der Happy Planet Index (HPI) der New Economics Foundation in London und der britischen Friends of the Earth, der Climate Change Performance Index (CCPI) von Germanwatch, weiters die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren sowie der Anteil der erneuerbaren Energien an der Gesamtenergieerzeugung.

Vorbildhaftes Umweltprojekt
Den Umweltmusterschülern in Schweden streuen die Autoren Blumen: Als vorbildhaftes Umweltprojekt wird ein Krankenhaus hervorgehoben, das im Sommer mit Schnee vom vergangenen Winter gekühlt wird. Außerdem gebe es meerwassergekühlte Büros, Militärfahrzeuge und Forsttraktoren mit Hybridmotoren sowie die 500 Kilometer lange E14 in Mittelschweden, die zur "grünen" Autobahn werden solle: Tankstellen werden dort Biogas, Ethanol, Rapsdiesel und Strom bereithalten. Ein anderes (Zukunfts-)Programm sehe vor, mehr als 2.000 bisher aus Öl gefertigte Produkte mit Rohstoffen aus dem Wald zu ersetzen. Bis 2020 soll die Hälfte der Energieproduktion aus erneuerbaren Quellen stammen, ab 2030 sollen Autos unabhängig von Benzin und Diesel sein, "und bis 2050 dürfte das Land CO2-neutral sein", glaubt das Magazin.

Im Vergleich mit anderen Regionen habe sich gezeigt, dass Europa weltweit bei der Umweltleistung führt. "Europa hat das Know-how, um den Umstieg auf erneuerbare Energien voranzutreiben und die Welt in eine neue wirtschaftliche Ära zu führen", sagte dazu der US-amerikanische Ökonom und Zukunftsforscher Jeremy Rifkin, der auch EU-Regierungen in Sachen Umweltschutz berät.

Tabelle zur europäischen Umweltleistung (die umweltfreundlichsten Länder haben die geringste Punktzahl):

Rang

Land

Punktezahl

1

Schweden

14

2

Schweiz

16

3

Norwegen

17

4

Österreich

43

5

Lettland

49

6

Deutschland, Finnland

54

8

Malta

56

9

Frankreich

59

10

Portugal

61

11

Großbritannien

62

12

Slowakei

64

13

Dänemark

66

14

Slowenien, Spanien

75

16

Italien, Rumänien

83

18

Tschechien

88

19

Irland

91

20

Niederlande

95

21

Litauen

100

22

Polen

101

23

Zypern

102

24

Belgien

103

25

Estland

104

26

Ungarn

108

27

Luxemburg

110

28

Bulgarien

117




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |