1 Million Obdachlose durch Hochwasser

Regen in Pakistan

© Reuters

1 Million Obdachlose durch Hochwasser

In Pakistan haben nach Schätzungen der UNO durch die verheerenden Überschwemmungen fast eine Million Menschen ihr Dach über dem Kopf verloren oder sind zur Flucht gezwungen worden. Erste Untersuchungen des Welternährungsprogramms (World Food Programme/WFP) in den vier Bezirken Nowshera, Charsadda, Mardan und Peshawar haben ergeben, dass knapp 980.000 Menschen obdachlos oder auf der Flucht sind.

1.500 Tote durch Flut
Das bedeutet, dass diese Zahl auf über eine Million steigen kann, wenn die Rettungsteams ihre Untersuchungen fortsetzen. Die pakistanischen Behörden rechnen mit bis zu 1.500 Todesopfern durch die Fluten. Nach Angaben des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz sind in dem Land rund 2,5 Millionen Menschen in Gefahr. Unterdessen sind erste Fälle von Cholera bekannt geworden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen