1 Mio. Dollar für Nacktauftritt vor Obama

Festnahme

1 Mio. Dollar für Nacktauftritt vor Obama

Hinter einem Nacktauftritt eines jungen Mannes bei einer Wahlkampfveranstaltung mit US-Präsident Barack Obama steckt nach eigenen Angaben der Milliardär Alki David und ein von ihm ausgelobter Gewinn in Höhe von einer Million Dollar (717.566 Euro). Ziel sollte es sein, sich vor dem Präsidenten zu entblößen und dabei den Schriftzug seiner Internetseite auf der Brust zu zeigen, sagte David.

Festnahme
Der 24-jährige New Yorker war am Sonntag unter anderem wegen unsittlicher Entblößung und ungebührlichen Benehmens in Gewahrsam genommen worden, berichtete die Polizei. Er sei ein Anhänger von Obama, aber Flitzen sei ein bewährtes Mittel, um Aufmerksamkeit zu bekommen, sagte David den Zeitungen "Philadelphia Inquirer" und "Philadelphia Daily News". David betreibt die Internetseiten FilmOn und Battlecam.com.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen