100-Jährige startet mit der Schule

Brasilien

100-Jährige startet mit der Schule

Zum Lernen ist es nie zu spät - für dieses Sprichwort ist Isolina Campos das beste Beispiel. Die Brasilianerin entschied an ihrem 100. Geburtstag am 25. Mai, dass sie doch noch lesen und schreiben lernen wolle. Deshalb geht sie in Londrina im Süden des Landes in einen Alphabetisierungskurs an der Abendschule. Sie habe nicht "zu Hause sitzen und nichts zu tun haben" wollen, erzählte Campos der Zeitung "Estado de Sao Paulo". "Ich mag es einfach nicht, nichts zu tun. Und ich will ein gutes Beispiel sein für alle, die lernen wollen."

Campos hatte nach eigenen Angaben 1998 bereits einmal mit der Abendschule angefangen, damals habe sie jedoch wegen Gesundheitsproblemen aufhören müssen. Nun aber sei sie wieder voll dabei - und versäumt nach Angaben von Schuldirektorin Regina Pierotti keine Stunde. "Sie will immer ganz genau alles zu diesem oder jenem Buchstaben wissen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen