14-Jährige streamte ihren Tod live auf Facebook

Horror-Video

14-Jährige streamte ihren Tod live auf Facebook

Die 14-jährige Nakia Venant aus Miami erhängte sich im Badezimmer ihrer Pflegefamilie. Ihren Tod streamte die Jugendliche live auf Facebook. Als Freunde die Polizei alarmierten, war es leider schon zu spät.

"Wir sind aufgrund der Nachricht über den Tod des jungen Mädchens absolut schockiert und am Boden zerstört", sagte Mike Carroll von der Abteilung für Kinder und Familien in Florida.

Freunde sahen das Todes-Video

Wie Freunde der 14-Jährigen mitteilten, habe sie ihren Tod gegen 3 Uhr früh am Montagmorgen live gestreamt. Eine Freundin sagte zum "Miami Herald", dass sie den Stream gesehen und die Polizei alarmiert habe.

Nachdem die Beamten bei ihr eingetroffen seien, habe sie ihnen Nakias Adresse gegeben. Die Pflegefamilie schlief zum Zeitpunkt des Selbstmords.

Rettungsversuche scheiterten

Obwohl die Polizisten sofort mit Reanimationsversuchen begannen, konnte die 14-Jährige nicht mehr gerettet werden.

Facebook wollte nicht bestätigen, dass das Mädchen den Tod über die "Live"-Anwendung ausgestrahlt hatte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten