14-Jährige zum Sex mit 1.000 Männern gezwungen

Unfassbar

14-Jährige zum Sex mit 1.000 Männern gezwungen

Dieser Fall erschüttert die ganzen USA. Ein 14-jähriges Mädchen wurde zwei Jahre lang als Zwangs-Prostituierte festgehalten und musste dabei ein unfassbares Martyrium durchleben. Wie der amerikanische TV-Sender CBS Philly berichtet wurde die 14-Jährige zum Sex mit rund 1.000 Männern gezwungen.

Festgehalten wurde die heute 17-Jährige im Motel „Roosevelt Inn“ in der amerikanischen Metropole Philadelphia. Dort haben sie ihre Peiniger unzählige Male zum Sex mit erwachsenen Männern gezwungen. Die Jugendliche zog nun gegen die Motel-Betreiber vor Gericht und fordert 50.000 Dollar Entschädigung. Die Unterkunft soll bewusst Zimmer für den Missbrauch bereitgestellt haben und nur am Profit interessiert gewesen sein.Der Motel-Manager Yagna Patel weist hingegen alle Vorwürfe zurück. Er habe von den Vorgängen in den Zimmern nichts gewusst und erst später erfahren.

Die heute 17-Jährige ist zwar seit drei Jahren wieder in Freiheit, ihren Albtraum hat sie aber noch nicht überwunden. Sie ist am Ende“, so ihrt Anwalt Nadeem Bezar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen