Sonderthema:
15 Bomben in China gezündet: Viele Tote

Anschlagserie

15 Bomben in China gezündet: Viele Tote

Bei einer Serie von Briefbomben-Anschlägen sind in China sechs Menschen getötet worden. Insgesamt seien in der Region Guangxi im Süden des Landes 15 Postsendungen explodiert, berichtete am Mittwoch die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Dutzende Menschen seien verletzt worden. Die Sprengsätze seien offenbar in Express-Sendungen enthalten gewesen.

Diashow Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

Bombenserie erschüttert China

1 / 16

Ein Polizeisprecher sagte dem staatlichen Fernsehsender CCTV, es handle sich vermutlich um die Tat von "Kriminellen", also nicht um Terroranschläge. Laut dem Bericht einer lokalen Zeitung waren unter anderem ein Einkaufszentrum, Regierungsbüros und ein Gefängnis Ziel der Briefbomben. Im Internet veröffentlichte Fotos zeigten ein halb zerstörtes Gebäude. Augenzeugen berichteten zudem von beschädigten Autos. Die Anschläge ereigneten sich einen Tag vor dem chinesischen Nationalfeiertag.

Video zum Thema Anschlagsserie erschüttert China
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen